Robin Hood

Abo

Das Kampfspektakel • Textfassung von Axel Schneider

AB 3. SEPTEMBER 2010 MIT JASMIN WAGNER!

Regie/Kampfchoreographie Malcolm Ranson • Bühne Sonja Zander • Kostüme Volker Deutschmann
Mit Rolf Bach • Bruno Bachem • Ole Bielfeldt • Martin Brücker • Ludger Haninger • Torsten M. Krogh • Elena Meißner/Verena Wolfien • Frank Meyer-Brockmann • Matthias Pantel/Justus Beckmann • Daniel Sonnleithner • Jasmin Wagner/Delia Gyger • Rainer Wolke

Es gibt zahlreiche Versionen der berühmten Geschichte um Robin Hood, die auf einen mittelalterlichen Balladenzyklus zurückgeht.
In der Inszenierung des Altonaer Theaters begleitet Robin Hood den englischen König Richard Löwenherz auf seinem Kreuzzug ins gelobte Land Ende des 12. Jahrhunderts. Dabei gerät Richard in Gefangenschaft und kann nur durch ein hohes Lösegeld befreit werden.
Robin Hood kehrt nach England zurück, um das Lösegeld von Prinz John, dem Bruder König Richards, zu fordern. Doch der heimtückische Prinz und der mit ihm verbündete Sheriff von Nottingham haben andere Pläne.
Robin Hood wird geächtet und muss in den Sherwood Forest fliehen, wo er sich der Bande der Vogelfreien um Little John anschließt.
Trotz zahlreicher Handgemenge und wilder Fechtszenen schafft es Robin Hood mit einer entzückenden Jungfer anzubändeln. Die schöne Lady Marian, die vom Sheriff zur Hochzeit gezwungen werden soll, verliebt sich in Robin und so erlebt Robin Hood neben seinen waghalsigen Scharmützeln auch noch prickelnde amouröse Abenteuer.

Ein rasanter Abend voll mit männlichem Heldenmut, actionreichen Kampfszenen, echter Freundschaft und einer hinreißenden Liebesgeschichte.

Regisseur Malcolm Ranson ist weltweit einer der gefragtesten Fechtdesigner und Kampfchoreographen. Er arbeitete u.a. mit Joan Collins, Anthony Hopkins, Jude Law und Bruno Ganz zusammen.
Folgen wir ihm nun in eines der größten Mantel-und-Degen-Abenteuer der Weltliteratur. Nun auch für die Bühne!

UNSERE SPEZIELLEN ANGEBOTE FÜR SIE:
Familien aufgepasst!
Besuchen Sie Robin Hood zum Vorteilspreis! Kinder bis einschließlich 18 Jahren zahlen in Begleitung eines Erwachsenen oder mehrerer Erwachsener nur den 1/2 Kartenpreis.

Zünftiger Robin Hood-Schmaus!
Lassen Sie sich in unserem Theater-Café mit einem "zünftigen Robin Hood-Schmaus" verwöhnen und machen Sie Ihren Theaterbesuch zu einem unvergesslichen Gesamterlebnis. Sie erhalten für nur 12 € zzgl. Theaterkarte 2 Schmalzbrote, 1 Paar "Landjäger" und 1 Brezel sowie 1 Krug Bier oder eine Karaffe Wein.

BEIDE ANGEBOTE SIND NUR TELEFONISCH UNTER 040. 39 90 58 70 ZU BUCHEN!

"Fantasievolle Details der Inszenierung begeistern" (Welt)

"Vergnügliche Bühnenkeilerei" (Hamburger Abendblatt)

"Spektakulärer Abend für die ganze Familie - wirklich sehenswert." (Bild)

"Kurzweilig, amüsantes Theater mit viel Action." (Mopo)

SPENDENÜBERGABE VON 1.500 EURO VOM ROBIN HOOD ENSEMBLE AN DIE HAMBURGER TAFEL E.V.

Spielzeit 2010/2011
Premiere 7. August 2010

Vorstellungen bis 18. September 2010

im Abo ab
Wiederaufnahme 14. November 2010