Fast Genial

Nach dem Roman von Benedict Wells

URAUFFÜHRUNG

„Die Gene sind das eine. Das andere ist, was man daraus macht.“Störer Fast Genial Mit Liveband

Francis, knapp 18, wohnt mit seiner Mutter in einem heruntergekommenen Trailerpark in Delaware an der amerikanischen Ostküste und sieht sein Leben schon dort enden – bis zu dem Tag, an dem er die Wahrheit über seine Herkunft erfährt. Er verdankt seine Existenz einem sonderbaren Experiment, an dem seine Mutter einst teilgenommen hat: Er ist das Ergebnis der Samenspende eines genialen Wissenschaftlers. Entgegen seiner Erwartungen scheint sein Vater kein Versager zu sein, der die Familie im Stich ließ. Francis glaubt, dass eine Begegnung mit ihm sein Leben entscheidend verändern könnte. Zusammen mit seinem besten Freund Grover und der schönen Anne-May, macht er sich auf eine Reise quer durchs Land nach Los Angeles, zum Ort seiner ungewöhnlichen Zeugung – ein dramatischer Road-Trip mit einem atemberaubenden Showdown!

Fast Genial erzählt nicht nur von einem Jungen auf der Suche nach seiner Herkunft und Identität. Diese unglaubliche, aber wahre Geschichte fragt uns vielmehr, ob wir bereits durch unsere Gene vorbestimmt sind oder wir es selbst in der Hand haben, unser Leben zu beeinflussen. Erbgut vs. Sozialisation, Schicksal vs. Zufall. Ein Dauerbrenner-Thema, das uns alle angeht, egal ob wir selbst schon mitten im Leben stehen oder, wie Francis, gerade am Anfang!

Nur noch bis 29. November 2014

Aufführungsrechte Diogenes Verlag
Bühnenfassung und Regie Georg Münzel (Publikumspreis bei den 3. Autorentagen „Stück auf!“ am Schauspiel Essen)
Ausstattung Beatrice von Bomhard
Musikalische Leitung Jens Wrede
Video Willy Hans
Choreografie Inga Weinlich
David Nádvornik als Francis
Pia Koch als Anne-May
Flavio Kiener als Grover
Rabea Lübbe als Katherine Dean, Tänzerin, Bassistin und Sängerin
Holger Löwenberg als Iwan Doblinski, Sänger
Joseph Reichelt als Brad Jennings, Alistair Haley, Schlagzeuger und Sänger
Dirk Hoener als Dr. Sheffer, Ryan Wilco, Andy Kinnear, Gitarristen und Sänger

Hier finden Sie Presseinformationen und hochauflösende Pressebilder zu unserer Produktion.

Bitte beachten Sie folgende Nutzungsbedingungen:

  • Die Bilder sind ausschließlich für redaktionelle Zwecke zu verwenden.
  • Die Weitergabe der Bilder an Drittpersonen oder Unternehmen ist nicht erlaubt.
  • Die Fotocredits der jeweiligen Bilder sind anzugeben.

 

Bei Fragen, Problemen oder für weiterführende Informationen und Interviewanfragen wenden Sie sich bitte an

Altonaer Theater
Nils Meßner
presse@altonaer-theater.de
(040) 41 30 62 25

Download