The Black Rider „The Casting of the Magic Bullets“

Musik und Gesangstexte von Tom Waits

Jeder Schütze weiß es: Immer hält insgeheim der Teufel den Finger am Drücker und entscheidet, wohin der Schuss geht. Er verlockt den jagdunkundigen Wilhelm mit Zauberkugeln, die angeblich unfehlbar treffen. Doch der siebte Schuss wird unweigerlich vom Teufel selbst gelenkt. Wilhelm muss traditionell den Probeschuss wagen, um die Försterei zu erben und damit auch die Tochter des Försters zur Frau nehmen zu können. Der Teufel verspricht Wilhelm „Freikugeln“, die jedes gewünschte Ziel treffen. Doch er fordert seinen Tribut.

Die Songs von Tom Waits sorgen für eine dämonische Atmosphäre, die eigenwillige Mischung aus schrägem Varieté, schrillem Vaudeville und wunderschönen, rauchigen Melodien macht das durch „Der Freischütz“ inspirierte Musical zu einem Reigen absurder Gestalten. Dem Publikum eröffnet sich so spannungsgeladen eine Welt voller emotionaler Bilder und Assoziationen.

Ein Gastspiel der GbR Schöfl u.a. „The Black Rider“ aus dem Metropoltheater München
Das Metropoltheater München ist mit vier Kritikernennungen der DEUTSCHEN BÜHNE bestes Off-Theater im deutschsprachigen Raum 2014/15.

 

AT-Freunde_BlackRider[1]

 

Premiere am 08. November 2015

Vorstellungen bis 28. November 2015

Original Direction und Stage Design von Robert Wilson
Original Orchestration von Tom Waits und Greg Cohen
Buch von William S. Burroughs
Übersetzt und bearbeitet von Wolfgang Wiens
The Black Rider is administered worldwide by St. Rose Music Publishing Co. Inc.
Regie Jochen Schölch
Kostüme Andrea Fisser
Musikalische Leitung Andreas Lenz von Ungern-Sternberg
Choreografie Katja Wachter
Produktion und Veranstalter GbR Schöfl u.a. „Black Rider“
Mit
Viola von der Burg Stelzfuß
Ernst Matthias Friedrich Bertram, Erbförster
Silke Nikowski / Bettina Ullrich Anne, seine Frau
Tina Haas / Sybille Lambrich Käthchen, seine Tochter
Philipp Moschitz Wilhelm, Amtsschreiber
Sven Hussock / Ferdinand Schmidt-Modrow Robert/ Jägerbursche Kuno
Christian Baumann Oheim
Andreas Thiele Georg Schmid
Iris Marie Kotzian Bote/ Vogelfrau/ Brautjungfer
Katja Wachter Vogelfrau/ Brautjungfer
The Devil’s Rubato Band
Orgel, Klavier Andreas Lenz von Ungern-Sternberg
Posaune Marion Dimbath / Mathias Goetz
Klarinette, Bassklarinette, Sopransaxophon Joe Ridder / Steffen Schmitt
Kontrabass Ludwig Leininger / Christoph Sauer
Schlagzeug Stefan Gollmitzer / Jens Mickeluhn

Hier finden Sie Presseinformationen und hochauflösende Pressebilder zu unserer Produktion.

Bitte beachten Sie folgende Nutzungsbedingungen:

  • Die Bilder sind ausschließlich für redaktionelle Zwecke zu verwenden.
  • Die Weitergabe der Bilder an Drittpersonen oder Unternehmen ist nicht erlaubt.
  • Die Fotocredits der jeweiligen Bilder sind anzugeben.

 

Bei Fragen, Problemen oder für weiterführende Informationen und Interviewanfragen wenden Sie sich bitte an

Altonaer Theater
Ulrike Albrecht
presse@altonaer-theater.de
(040) 41 30 62 26

Download