Die Stäitsch Theaterbetriebs GmbH sucht

 

Die Stäitsch Theaterbetriebs GmbH sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine_n

Finanz-Buchhalter_in (w/m) (50%)
Die Stäitsch Theaterbetriebs GmbH betreibt in Hamburg die folgenden Theater: Altonaer Theater, Harburger Theater, Hamburger Kammerspiele, das Theater Haus im Park Bergedorf und einen deutschlandweiten Gastspielbetrieb.
Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen

Neben der Finanzbuchhaltung und Anlagenbuchhaltung sind Grundkenntnisse in der Lohnbuchhaltung und Personalverwaltung wünschenswert. Eine gründliche Einarbeitung in den Aufgabenbereich durch eine Kollegin, die in den Ruhestand geht, ist gewährleistet. Dennoch ist eine gewisse (Theater-)Erfahrung in der Ausübung der genannten Tätigkeiten von Vorteil. Eine Übertragung weiterer Aufgabengebiete bleibt vorbehalten.

Voraussetzungen

Was erwarten wir von Ihnen?
• eine kaufmännische Ausbildung, eine Ausbildung als Steuerfachangestellte_r oder eine vergleichbare Ausbildung bzw. vergleichbarer beruflicher Werdegang

  • Finanzbuchhaltung – Erweiterte Kenntnisse
  • Anlagenbuchhaltung – Erweiterte Kenntnisse
  • DATEV-Anwendungen – erweiterte Kenntnisse
  • Lohn-/Gehaltsabrechnungssoftware DATEV – Grundkenntnisse
  • Freundliches und sicheres Auftreten, Flexibilität, Kreativität, Teamfähigkeit und selbstständiges Arbeiten
  • Überdurchschnittliches Engagement und Organisationstalent

Wir bieten

  • eine leistungsgerechte Bezahlung
  • die Möglichkeit, Teil eines in Deutschland einzigartigen Betriebes zu werden

Bewerbungsschluss: 16.06.2017

Bitte senden Sie ihre aussagenkräftigen Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) unter Nennung Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung an: intendant@hamburger-kammerspiele.de bzw.

 

Stäitsch Theaterbetriebs GmbH

Hamburger Kammerspiele

  1. Hdn. Intendant Axel Schneider

Hartungstraße 9 – 11

20146 Hamburg


zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine_n
Lohnbuchhalter_in (w/m) in Vollzeit
Die Stäitsch Theaterbetriebs GmbH betreibt in Hamburg die folgenden Theater: Altonaer Theater, Harburger Theater, Hamburger Kammerspiele, das Theater Haus im Park Bergedorf und einen deutschlandweiten Gastspielbetrieb.
Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen

– die An- und Abmeldung unserer Mitarbeiter bei der Sozialversicherung

– die individuelle Abrechnung der Gehälter von abhängig beschäftigten Mitarbeitern des Theaters sowie der produktionsweise engagierten Künstler

 

Eine gründliche Einarbeitung in den Aufgabenbereich durch eine Kollegin, die in den Ruhestand geht, ist gewährleistet. Dennoch ist eine gewisse (Theater-)Erfahrung in der Ausübung der genannten Tätigkeiten erwünscht, da die meisten Arbeitsverträge mit unseren Künstlern auf Zeit und zu individuellen Konditionen geschlossen werden. Eine Übertragung weiterer Aufgabengebiete bleibt vorbehalten.

Voraussetzungen

Was erwarten wir von Ihnen?

  • eine kaufmännische Ausbildung, eine Ausbildung als Steuerfachangestellte_r oder eine vergleichbare Ausbildung bzw. vergleichbarer beruflicher Werdegang
  • Finanzbuchhaltung – Grundkenntnisse
  • Personalverwaltung – Erweiterte Kenntnisse
  • Lohn-/Gehaltsabrechnungssoftware DATEV – Erweiterte Kenntnisse
  • Vertragsbearbeitung, -verwaltung Grundkenntnisse
  • Freundliches und sicheres Auftreten, Flexibilität, Kreativität, Teamfähigkeit und selbstständiges Arbeiten
  • Überdurchschnittliches Engagement und Organisationstalent
  • Erfahrung mit den Strukturen eines Theaters sind von Vorteil

Wir bieten

  • eine leistungsgerechte Bezahlung
  • die Möglichkeit, Teil eines in Deutschland einzigartigen Betriebes zu werden

Bewerbungsschluss: 16.06.2017

Bitte senden Sie ihre aussagenkräftigen Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) unter Nennung Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung an: intendant@hamburger-kammerspiele.de bzw.

Stäitsch Theaterbetriebs GmbH

Hamburger Kammerspiele
z. Hd. Intendant Axel Schneider
Hartungstraße 9 – 11
20146 Hamburg