Zum Glück gibt’s Freunde

nach dem Kinderbuch von Helme Heine

Für Kinder ab 3 Jahren

Die drei Freunde aus Mullewapp, Franz von Hahn, Johnny Mauser und der dicke Waldemar, zählen zu den unsterblichen Bilderbuchhelden dieser Welt und sind aus der heutigen Kinderliteratur nicht mehr wegzudenken. Sie bestehen die tollsten Abenteuer, helfen einander und träumen voneinander. Doch eines Tages taucht plötzlich ein großer schwarzer Storch auf dem Hof auf. Nach einem Streit gerät Franz in große Gefahr. Wie können seine Freunde ihn retten?

Die drei Freunde zeigen uns, wie man zu dritt alle Höhen und Tiefen des Lebens meistert, denn richtige Freunde helfen einander. Richtige Freunde träumen voneinander und beschließen immer alles zusammen. Und deshalb sind richtige Freunde einfach unbesiegbar.

Aufführungsdauer: ca. 40 Minuten, keine Pause

Premiere am 02. Dezember 2016

Vorstellungen bis 30. Dezember 2016

Für die Bühne bearbeitet von Axel Schneider
Regie Axel Schneider und Ensemble
Ausstattung Sonja Zander
mit
Elena Meißner Der dicke Waldemar
Anne Schieber Johnny Mauser, Frosch
Hans Schernthaner/ Frank Meyer-Brockmann Franz von Hahn
Steffen Köster/ Kristin Norvilas Storch

Hier finden Sie Presseinformationen und hochauflösende Pressebilder zu unserer Produktion.

Bitte beachten Sie folgende Nutzungsbedingungen:

  • Die Bilder sind ausschließlich für redaktionelle Zwecke zu verwenden.
  • Die Weitergabe der Bilder an Drittpersonen oder Unternehmen ist nicht erlaubt.
  • Die Fotocredits der jeweiligen Bilder sind anzugeben.

Bei Fragen, Problemen oder für weiterführende Informationen und Interviewanfragen wenden Sie sich bitte an

Altonaer Theater
Jasmin Görlich
presse@altonaer-theater.de
(040) 41 30 62 26

Download