Die STÄITSCH THEATERBETRIEBS GMBH sucht….

zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Assistent/in des Intendanten in Vollzeit (m/w/d)

Die Stäitsch Theaterbetriebs GmbH als Betreiberin des Altonaer Theaters, der Hamburger Kammerspiele, des Harburger Theaters und des Theaters Haus im Park in Bergedorf sowie eines Gastspielbetriebes in Deutschland, Österreich und der Schweiz sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen/eine Assistent/in des Intendanten in Vollzeit.

Die Aufgaben umfassen im Wesentlichen:

Klassische Assistenzaufgaben

  • Professionelles Management des Sekretariats einschließlich Registratur
  • Kommunikationsschnittstelle zwischen Gastkünstler*innen und Intendanz
  • Abwicklung und Bearbeitung der Intendanz-Korrespondenz: Selbstständige Gestaltung des Schriftverkehrs sowie Schriftverkehr nach Anweisung und Stichworten
    • Versand von Mails der Intendanz an beschäftigte Ensembles, RegisseurInnen, SchauspielerInnen
    • direkte Kommunikation mit Verlagen und zwischen Verlagen und der Intendanz (u.a. Anfordern von Rechten / Aufführungsverträgen, Kontrolle von Versand etc.)
  • Koordination und Planung von Terminen des Künstlerischen Leiters sowie führen des Terminkalenders in Zusammenarbeit / Absprache mit der persönlichen Assistenz des Intendanten
  • Führen einer Prioritätenliste für den Intendanten mit eigenverantwortlicher Gewichtung, Nachgang von internen Anfragen aus Dramaturgie und Marketing
  • Vertretung der persönlichen Assistenz des Intendanten in Krankheit- und Urlaubszeiten

 

Assistenz für den Künstlerischen Bereich

  • Teilnahme an Spielplangesprächen, Produktionsgesprächen, Probenbeginnen
  • Aktive Unterstützung und Entlastung der Intendanz, Koordination von Arbeitsabläufen und Prozessen, Projektzuarbeiten
  • Bestellung von Stücken, Lesen, Archivierung
  • Bindeglied zwischen Intendanz, Dramaturgie und Disposition, Teilnahme am wöchentlichen Dispositions-Meeting
  • Korrekturlesen von Spielplänen, Leporellos, Flyern, Programheften etc.
  • Korrektur von persönlichen Pressemitteilungen und Interviews der Intendanz
  • Mitwirkung bei der Proben- und Sperrtermindisposition
  • In Absprache mit der Intendanz und Dramaturgie:
    • SchauspielerInnen anfragen, Vorsprechen/Audition/Kennenlernen zwischen SchauspielerInnen und Regie organisieren und betreuen, ggf. bei Rollenverteilung und Besetzung mitarbeiten
    • Vertragsdatenübermittelung zwischen Dramaturgie und Vertragsabteilung

 

Das zeichnet Sie aus:

  • Ein abgeschlossenes Studium im Bereich Kulturmanagement / Theatermanagement oder eine vergleichbare Qualifikation sind wünschenswert, aber keine Voraussetzung
  • Sie arbeiten engagiert, eigenverantwortlich und proaktiv
  • Sie verfügen über ein hohes Maß an Kommunikationsstärke und Kreativität
  • Ihre Arbeitsweise ist strukturiert, selbstständig und routiniert
  • Sie bringen Ideen ein und haben Spaß an der Arbeit in einem dynamischen und anspruchsvollen Umfeld
  • Sie sind versiert im Umgang mit den gängigen MS Office-Anwendungen

Wir bieten:

  • Eine Einarbeitung in die Arbeitsbereiche
  • Eine teamorientierte Arbeitsatmosphäre mit herzlichen Kolleginnen und Kollegen
  • Eine abwechslungsreiche Tätigkeit
  • Interessante Einblicke in die Kulturszene Hamburgs
  • Die Möglichkeit, unsere Theaterproduktionen zu besuchen

 

Die Stelle ist zunächst bis zum 31.07.2020 befristet. Eine anschließende Verlängerung des Arbeitsverhältnisses nach dem 31.07.2020 ist grundsätzlich nicht ausgeschlossen.

Frauen und Männer haben bei uns die gleichen Chancen. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt; bitte fügen Sie ggf. eine Kopie des Schwerbehindertenausweises oder die Gleichstellung Ihrer Bewerbung bei.

Aus Gründen der Nachhaltigkeit möchten wir Sie bitten, Ihre Bewerbungsunterlagen ausschließlich per E-Mail in einem einzigen PDF-Dokument (max. 4 MB) an uns zu senden. Bei Interesse freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis einschl. zum 02. Juni 2019 an

Frau Chiara Beaud
kbb@altonaer-theater.de

 


Die STÄITSCH THEATERBETRIEBS GMBH sucht eine/n

Mitarbeiter/in der Theaterverwaltung mit dem Schwerpunkt Vertragswesen (m/w/d)

Die Stäitsch Theaterbetriebs GmbH als Betreiberin des Altonaer Theaters, der Hamburger Kammerspiele, des Harburger Theaters und des Theaters Haus im Park in Bergedorf sowie eines Gastspielbetriebes in Deutschland, Österreich und der Schweiz sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen/eine Mitarbeiter/in der Theaterverwaltung mit dem Schwerpunkt Vertragswesen

 Die Aufgaben umfassen im Wesentlichen:

Vertragswesen

  • Verhandlungen von Auftrittsgagen mit Künstler/innen oder deren Agenturen in enger Absprache mit der Geschäftsführung
  • Erstellung von Künstlerverträgen für Theaterproduktionen
  • Erstellen von Arbeitsverträgen für Mitarbeiter/innen aller Abteilungen sowie weitere Dokumente
  • Koordination der Verträge über Aufführungsrechte und Lizenzen für Neuproduktionen und Wiederaufnahmen in Absprache mit der Dramaturgie und Geschäftsführung
  • Erstellung von Vermietungs-, Gastspiel-, und Kooperationsverträgen
  • Controlling der Verhandlungs- und Vertragsstände

Allgemeine Verwaltungsaufgaben

  • Assistenzaufgaben für die Geschäftsführung, allgemeine Büroorganisation
  • Aktive Unterstützung und Entlastung der Geschäftsführung, Koordination von Arbeitsabläufen und Prozessen
  • Bearbeitung von Eingangsrechnungen
  • Anpassung von Produktionskalkulationen


Das zeichnet Sie aus:

  • Ein abgeschlossenes Studium im Bereich Kulturmanagement, Recht, Betriebswirtschaftslehre oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Arbeitserfahrung im Theater-, (Kultur)-bereich
  • Sie arbeiten engagiert, eigenverantwortlich und proaktiv
  • Eine ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • selbstständige, eigenverantwortliche und strukturierte Arbeitsweise sowie eine schnelle Auffassungsgabe
  • Sie bringen Ideen ein und haben Spaß an der Arbeit in einem dynamischen und anspruchsvollen Umfeld
  • Sie sind versiert im Umgang mit den gängigen MS Office-Anwendungen

Wir bieten:

  • Eine teamorientierte Arbeitsatmosphäre mit herzlichen Kolleginnen und Kollegen
  • Eine abwechslungsreiche Tätigkeit
  • Interessante Einblicke in die Kulturszene Hamburgs
  • Die Möglichkeit unsere Theaterproduktionen zu besuchen

 

Die Stelle ist zunächst bis zum 31.07.2020 befristet. Eine anschließende Verlängerung des Arbeitsverhältnisses nach dem 31.07.2020 ist grundsätzlich nicht ausgeschlossen. Frauen und Männer haben bei uns die gleichen Chancen. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt; bitte fügen Sie ggf. eine Kopie des Schwerbehindertenausweises oder die Gleichstellung Ihrer Bewerbung bei. Aus Gründen der Nachhaltigkeit möchten wir Sie bitten, Ihre Bewerbungsunterlagen ausschließlich per E-Mail in einem einzigen PDF-Dokument (max. 4 MB) an uns zu senden.

Bei Interesse freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis einschl. zum 02. Juni 2019 an Herrn Robert Hille Bewerbung@staeitsch-tbg.de.

 

 


Die Stäitsch Theaterbetriebs GmbH als Betreiberin des Altonaer Theaters, der Hamburger Kammerspiele, des Harburger Theaters und des Theaters Haus im Park in Bergedorf sucht zum 01. Juni 2019

  • eine/einen Mitarbeiter(in) auf 450,- Basis (Minijob) sowie

  • eine/einen Mitarbeiter(in) in Teilzeit für die Theaterkasse

 

Als Mitarbeiter(in) für die Theaterkasse sind Sie an repräsentativer Stelle verantwortlich für:

  • Eigenständige Durchführung des Ticketverkaufs
  • Persönliche und telefonische Beratung der Besucher und Abonnenten
  • Aufnahme und Bearbeitung der Kartenbestellungen (auch andere Spielstätten)
  • Durchführung und Abrechnung der Abendkassen und Tagesabrechnungen

Wir erwarten:

  • EDV Kenntnisse, insbesondere die Bereitschaft, sich mit dem Ticketsystem vertraut zu machen
  • Teamfähigkeit und Zuverlässigkeit
  • Kundenorientiertes Denken und Handeln sowie kommunikative Kompetenz
  • Flexibilität und Belastbarkeit

Bereitschaft zu theaterspezifischen Schichtdiensten (auch Wochenend-, Abend- und Feiertagsdienste) sind Bedingung!

 

Informationen:

Nähere Auskünfte erteilen:

Frau Sengezer Tel. 040. 41 30 62 28

Bewerbungsschluss: 15.05.2019

Ihre Bewerbung richten Sie per Mail (max. 2MB) mit den üblichen Unterlagen an:

Songuel.sengezer@altonaer-theater.de


Wir suchen DICH!

Die Hamburger Kammerspiele und das Altonaer Theater suchen für die achten Privattheatertage einen Springer vom 11. – 23. Juni 2019!

Was wir bieten?

  • Erfahrung & Referenz im Live-Entertainment (Event- und Festivalbereich)
  • Arbeit in einem netten und motivierten Team
  • Enge Zusammenarbeit mit Ensembles deutschlandweiter Privattheater
  • Abwechslungsreiches und vielfältiges Arbeitsfeld

Was du brauchst?

  • PKW- Führerschein Klasse B (zum Fahren eines Sprinters)
  • Zeitliche Flexibilität (Arbeitszeiten zwischen 9 Uhr und 0 Uhr)
  • Körperliche Belastbarkeit
  • Improvisationstalent
  • Schnelle Auffassungsgabe

Deine Aufgaben?

  • Anlieferung, Auf- und Abbau der Festivalrequisiten zu verschiedenen Hamburger Theatern
  • Abholung, Anlieferung und Aufbau von Catering & Getränken beim Veranstaltungsort
  • Beschilderung am Veranstaltungsort
  • Tontechnische Betreuung von Vorgesprächen mit Ensembles der nominierten Privattheater
  • Lösungsorientierte Erledigung spontaner Aufgaben
  • „Springer“ in allen Aufgabenbereichen

 

Bei Interesse könnt Ihr uns gerne einfach eine Mail schreiben:

Daniela von Lengerke
produktionsleitung@privattheatertage.de
oder anrufen unter 040/44123668

 

 


Die STÄITSCH THEATERBETRIEBS GMBH sucht

Hospitanzen (Regie, Bühnenbild und Kostümbild)

Die Stäitsch Theaterbetriebs GmbH betreibt in Hamburg die folgenden Theater: Altonaer Theater, Harburger Theater, Hamburger Kammerspiele, das Theater Haus im Park Bergedorf sowie einen deutschlandweiten Gastspielbetrieb.
Unter dem Leitbild „Wir spielen Bücher“ konzentrieren wir uns im Spielbetrieb des Altonaer Theaters auf die Dramatisierung von literarischen Vorlagen. Unsere Produktionen bewegen sich im Spannungsfeld zwischen Klassiker und zeitgenössischem Theater, zwischen groß besetztem Schauspiel und Musical.

Das Altonaer Theater und Harburger Theater bieten für die Spielzeit 2018/1019 in den Abteilungen Regie, Kostümbild oder Bühnenbild jeweils produktionsbezogene Hospitanzen (mind. 6 Wochen) an.

Aufgaben:
Je nach Abteilung: Probenbetreuung in direkter Zusammenarbeit mit den Assistenten, den Schauspielern und den technischen Abteilungen, Ablauforganisation, Umgang mit Requisiten, Probenkostümen, Bühnendekoration, Mitverfassen des Regiebuchs, Unterstützung der Arbeit des Regieassistenten, Bühnenbildassistenten und Kostümbildassistenten.

Voraussetzungen:
Selbstständige Arbeitsweise, hoch motiviert und absolut zuverlässig.
Zeitlich flexibel innerhalb des vereinbarten Zeitraumes
Volljährig mit Wohnsitz in Hamburg.
Wenn Sie jetzt noch eine besondere Affinität zum Theater mitbringen, dann sollten wir uns unbedingt kennen lernen.

Sonstiges:

Es handelt sich bei den Regiehospitanzen um ein Vollzeitpraktikum.
Die Kostümbild- und Bühnenbildhospitanzen sind nach Absprache auch Teilzeit möglich.
Die Hospitanzen sind unvergütet.

Hospitanzen können jeweils nur in einem der folgenden Zeiträumen absolviert werden:

  • Frauen am Rande des Nervenzusammenbruchs – Proben: 07.06. – 27.07.19 im Altonaer Theater
  • Loriot – Proben: 15.06. – 19.07.19 im Harburger Theater

Ihre Bewerbungen mit Anschreiben und Lebenslauf schicken Sie bitte per Email unter Angabe des gewünschten Zeitraums und der gewünschten Abteilung an:

Altonaer Theater
Stäitsch Theaterbetriebs GmbH
Friederike Niemeyer
produktionsleitung@altonaer-theater.de