Die drei ??? – Signale aus dem Jenseits

Nach dem Buch von André Minninger

URAUFFÜHRUNG

In Kontakt mit den Toten treten? An so etwas glauben „Die drei ???“ gewiss nicht. Doch genau das scheint Astrala in „Karma-Hour“, der neuen Lieblingssendung von Tante Mathilda, zu gelingen. Wer steckt hinter den Fähigkeiten dieser Frau? Und weshalb kommt sie Bob so seltsam bekannt vor?

Nachdem Bob Astrala als Mrs. Franklin an der Stimme erkannt hat, fühlt er sich wieder zu ihr hingezogen, denn ein ehemaliger Fall, in dem er von ihr hypnotisiert wurde, verbindet die beiden. Doch das Wiedersehen hinterlässt schmerzhafte Spuren. Mrs. Franklin wird vor ihrem Haus angeschossen und Bob niedergeschlagen. Ab da überschlagen sich die Ereignisse: Mrs. Franklin leugnet je angeschossen worden zu sein, gibt aber einen Tag später den drei Detektiven den Auftrag, einen Erpresser aufzuspüren, der sie bedroht.

Kaum nehmen die drei Fragezeichen den Fall an, gibt es einen Brandanschlag auf dem Schrottplatz von Titus Jonas… und was hat eigentlich die mysteriöse Laura Stryker mit der ganzen Sache zu tun, die sich als gute Freundin von Clarissa Franklin ausgibt und die die drei Fragezeichen in einem anderen Fall schon einmal der Polizei ausliefern konnten?

Als dann auch noch Peter und Justus Rattengift in Bobs Jacke finden, mit der eine Pizza bestrichen worden sein soll, die Bob Mrs. Franklin überreicht hat, wird selbst die Freundschaft der drei Detektive auf eine Probe gestellt.
Am Ende können wir nur hoffen, dass Justus Jonas Scharfsinn auch in diesem Fall die Oberhand behält!

Es ist nach den „Die drei ??? Kids“ und einer Musical-Version das erste Mal, dass einem Theater die Rechte zur Aufführung der „großen“ „Die drei ???“ übertragen werden.

Premiere am 03. März 2023

Vorstellungen bis 03. April 2023

Bühnenfassung Axel Schneider