Die STÄITSCH THEATERBETRIEBS GMBH sucht…

Die Stäitsch Theaterbetriebs GmbH ist ein Privattheater und betreibt 4 Spielstätten in Hamburg: das Altonaer Theater, das Harburger Theater und die Hamburger Kammerspiele und das Haus im Park in Bergedorf. Die Spielpalette umfasst Sprechtheater, Musicals und Tagesproduktionen. Die Stäitsch Theaterbetriebs GmbH führt außerdem Gastspiele ihrer Produktionen im gesamten deutschsprachigen Raum durch.

Für das Altonaer Theater und das Harburger Theater suchen wir zum 01.02.2020 eine

Fachkraft für Veranstaltungstechnik (m/w/d)

in Vollzeit (40 Std.) mit Schwerpunkt Lichttechnik.

Aufgabenbereich:

  • Showbetreuung als Stellwerker (Licht / Ton)
  • Entwicklung und Umsetzung technischer Vorgänge nach künstlerischen Vorgaben für Vorstellungen, Veranstaltungen und Gastspiele (Licht / Ton)
  • Erstellung von Plänen und Contenten für laufende Produktionen (überwiegend Licht)
  • Vorbereitung von laufenden Produktionen für den Tourneebetrieb
  • Teilnahme an Gastspielen
  • Auf- und Abbau von Veranstaltungsequipment und Dekorationen
  • Wartung, Pflege, Instandsetzung von Veranstaltungsequipment nach DGUV Vorschrift 3
  • Einrichtung diverser Video-Beamer wünschenswert
  • Umsetzung sicherheitsrelevanter Vorgaben bei der Vorbereitung und Durchführung von Theateraufführungen

Anforderungen:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung zur Fachkraft f. Veranstaltungstechnik
  • Theatererfahrung wünschenswert, gerne Berufsanfänger/in
  • Bereitschaft für die im Theater anfallenden flexiblen Arbeitszeiten
  • Einfühlungsvermögen für künstlerische Belange
  • Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit und Kommunikationsfähigkeit
  • Belastbarkeit
  • Führerschein Klasse B von Vorteil

Es erwartet Sie ein kleines, junges, familiäres Team. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Bei gleicher Eignung werden schwerbehinderte Bewerber/innen bevorzugt.

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung bis zum 31.01.2020 per Mail als PDF-Datei mit Anschreiben, Lebenslauf und vorhandenen Zeugnissen an:

Lars Remke (Meister f. Veranstaltungstechnik -Beleuchtung-): lars.remke@altonaer-theater.de

 

Mitarbeiter/in auf 450,- Basis (Minijob) sowie eine/einen Mitarbeiter/in in Teilzeit für die Theaterkasse ab 10.02.2020

Als Mitarbeiter(in) für die Theaterkasse sind Sie an repräsentativer Stelle verantwortlich für:

  • Eigenständige Durchführung des Ticketverkaufs
  • Persönliche und telefonische Beratung der Besucher/innen und Besucher/innen-Gruppen
  • Aufnahme und Bearbeitung der Kartenbestellungen (auch andere Spielstätten)
  • Durchführung und Abrechnung der Abendkassen und Tagesabrechnungen

Wir erwarten:

  • EDV Kenntnisse, insbesondere die Bereitschaft, sich mit dem Ticketsystem vertraut zu machen
  • Teamfähigkeit und Zuverlässigkeit
  • Kundenorientiertes Denken und Handeln sowie kommunikative Kompetenz
  • Flexibilität und Belastbarkeit

Bereitschaft zu theaterspezifischen Schichtdiensten (auch Wochenend-, Abend- und Feiertagsdienste) sind Bedingung.

Nähere Auskünfte erteilt Ihnen gern:

Frau Sengezer unter Tel. 040. 41 30 62 28

Bewerbungsschluss: 31.01.2020

Ihre Bewerbung richten Sie per Mail (max. 2MB) mit den üblichen Unterlagen an:

Songül Sengezer (Leitung Kasse und Vertrieb): songuel.sengezer@altonaer-theater.de

 

Finanzbuchhalter (m/w/d) in Teilzeit (20 Std. / Woche)

Die Stäitsch Theaterbetriebs GmbH ist Betreiberin des Altonaer Theaters, der Hamburger Kammerspiele, des Harburger Theaters und des Theaters Haus im Park in Bergedorf sowie eines Gastspielbetriebes in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Sie trägt zudem seit 2012 das jährliche Festival PRIVATTHEATERTAGE aus.

Ihre Aufgaben:

  • Kontierung und Verbuchung laufender Geschäftsvorgänge in der Kreditoren-, Anlagen- und Bankbuchhaltung
  • Abstimmung und Klärung von Konten sowie Kostenstellenzuordnung
  • Liquiditätskontrolle und-planung sowie Abwicklung des Zahlungsverkehrs
  • Vorbereitung und Unterstützung bei Jahresabschlüssen nach HGB, sowie Auswertungen und Statistiken
  • Vorbereitung der monatlichen Meldevorgänge (USt-Voranmeldung u.s.)
  • Ansprechpartner für Steuerbüro und Wirtschaftsprüfer
  • Allgemeine Buchhaltungs- und Verwaltungsaufgaben

Ihr Qualifikationsprofil:

  • Erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Ausbildung
  • Mind. 5 Jahre einschlägige Berufserfahrung in der laufenden Buchhaltung
  • Sie sind routiniert im Umgang mit dem MS-Office-Paket, dem digitalen Austausch von Daten, und DATEV
  • Sie überzeugen durch sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Zu Ihren Stärken gehören neben einer selbständigen Arbeitsweise, ein hohes Maß an Zuverlässigkeit, Ergebnisorientierung und Flexibilität sowie Teamfähigkeit

Wir bieten:

  • Einen Arbeitsplatz in zentraler Lage in Hamburg mit idealer Verkehrsanbindung
  • Ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet in einem kollegiales Arbeitsklima mit “DuKultur”
  • Flexibles Arbeitszeitmodell / Gleitzeitsystem
  • interessante Einblicke in die Kulturszene Hamburgs
  • Kaffee und Wasser werden kostenfrei gestellt
  • die Möglichkeit unsere Theaterproduktionen zu besuchen

Bei Interesse freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen an Herrn Robert Hille Bewerbung@staeitsch-tbg.de.

Aus Gründen der Nachhaltigkeit möchten wir Sie bitten, Ihre Bewerbungsunterlagen bis zum 02.02.2020 ausschließlich per E-Mail in einem einzigen PDF-Dokument (max. 8 MB) an uns zu senden.

Frauen und Männer haben bei uns die gleichen Chancen. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt; bitte fügen Sie ggf. eine Kopie des Schwerbehindertenausweises oder die Gleichstellung Ihrer Bewerbung bei.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass die Ihnen im Rahmen des Bewerbungsverfahrens möglicherweise entstehenden Kosten, leider nicht erstattet werden können.

 

 

Produktionsleiter*in (w/m/d) in Vollzeit mit 40 Wochenstunden

Aufgaben/Tätigkeit:

Es erwartet Sie eine abwechslungsreiche Tätigkeit zwischen Bürostuhl und Bühne. Sie üben eine Schnittstellenfunktion zwischen der Technischen Abteilung, dem künstlerischen Team (Regie, Bühne, Kostüm und Schauspieler*innen) sowie allen anderen Abteilungen im Haus aus.

Sie stehen im ständigen Kontakt mit allen Abteilungen und versorgen alle mit Informationen und Ablaufplänen und sorgen innerhalb der Produktion in Zusammenarbeit mit dem künstlerischem Team auf der Probebühne für den reibungslose Ablauf.

Als Produktionsleitung unterstützen Sie die technische Leitung bei Planung, Koordinierung und Umsetzung der eigenen Produktionen, eingeladenen Produktionen (Gastspiele) und Vermietungen.

Sie sind verantwortlich für den Einkauf (Beschaffung) und mitverantwortlich für die Verwaltung der (technischen) Etats. Sie übernehmen allgemeine Büroorganisation und Projektadministration, sowie die vorbereitende Buchhaltung und erstellen Material- und Kostenkalkulationen.

Zu Ihren Aufgaben gehört außerdem die Rekrutierung und Planung von Mitarbeiter*innen (Assistent*innen, Hospitant*innen, Souffleure/Souffleusen) sowie die Suche, Planung und Betreuung von Probenräume. Außerdem sind Sie verantwortlich für die Anfragen, Kalkulation und Betreuung von Vermietungen.

 

Profil:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Kulturwissenschaften, Kulturmanagement, Regie oder Bühnenbild) oder eine abgeschlossene Ausbildung  (Veranstaltungskauffrau / Veranstaltungskaufmann, Veranstaltungstechniker*in)
  • mindestens zwei Jahre Berufserfahrung im Bereich Theater, Film, Fernsehen oder Veranstaltungs- und Projektmanagement.
  • Teamfähigkeit und sehr gute Kommunikationsfähigkeiten
  • eine strukturierte und selbstständige Arbeitsweise
  • Organisations- und Koordinationstalent
  • Zuverlässigkeit und Einsatzbereitschaft
  • hohe Belastbarkeit
  • Bereitschaft zu gelegentlichen Abenddiensten und Wochenendarbeit
  • ein sicherer Umgang mit gängigen Computerprogrammen
  • kundenorientiertes Verhalten im Umgang mit Veranstaltern, Künstlern sowie unseren Gästen
  • fachliche Grundkenntnisse der Betriebswirtschaftslehre und der rechtlichen Grundlagen der Veranstaltungsplanung, Vertragsrechtes, Arbeitsrecht
  • sicherer Umgang mit den gängigen Office-Anwendungen (Word, Excel, Outlook)

 

Über die Stäitsch Theaterbetriebs GmbH:

Die Stäitsch Theaterbetriebs GmbH ist Betreiberin des Altonaer Theaters, der Hamburger Kammerspiele, des Harburger Theaters und des Theaters Haus im Park in Bergedorf sowie eines Gastspielbetriebes in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Sie trägt zudem seit 2012 das jährliche Festival PRIVATTHEATERTAGE aus.

Unter dem Leitbild „Wir spielen Bücher“ konzentrieren wir uns im Spielbetrieb des Altonaer Theaters auf die Dramatisierung von literarischen Vorlagen. Unsere Produktionen bewegen sich im Spannungsfeld zwischen Klassiker und zeitgenössischem Theater, zwischen groß besetztem Schauspiel und Musical.

 

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass die Ihnen im Rahmen des Bewerbungsverfahrens möglicherweise entstehenden Reisekosten leider nicht erstattet werden können.

Frauen und Männer haben bei der Stäitsch Theaterbetriebs GmbH die gleichen Chancen. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt; bitte fügen Sie ggf. eine Kopie des Schwerbehindertenausweises oder die Gleichstellung Ihrer Bewerbung bei.

 

Bei Interesse freuen wir uns über Ihre Bewerbung inklusive Gehaltsvorstellung bis zum 31. Januar 2019. Aus Gründen der Nachhaltigkeit möchte wir Sie bitten, Ihre Bewerbungsunterlagen ausschließlich per E-Mail in einem einzigen PDF-Dokument (max. 8 MB) zu senden.

 

Stäitsch Theaterbetriebs GmbH

Altonaer Theater

z.Hd. Andreas Meyer-Delius

Museumstraße 17

22765 Hamburg

E-Mail: a.meyer-delius@altonaer-theater.de

 

 

Minijob im Veranstaltungsmanagement

Für die neunten Privattheatertage suchen wir einen Mitarbeiter/eine Mitarbeiterin auf Minijob-Basis vom 09.06. bis 21.06.2020!

Was wir bieten?

  • Erfahrung & Referenz im Live-Entertainment (Event- und Festivalbereich)
  • Arbeit in einem netten und motivierten Team
  • Enge Zusammenarbeit mit Ensembles deutschlandweiter Privattheater
  • Abwechslungsreiches und vielfältiges Arbeitsfeld
  • Unterbringung in Hamburg wird gestellt
  • Bezahlung auf Mini-Job Basis

Was du brauchst?

  • PKW- Führerschein Klasse B (zum Fahren eines Sprinters)
  • Zeitliche Flexibilität (Arbeitszeiten zwischen 9 Uhr und 0 Uhr)
  • Körperliche Belastbarkeit
  • Improvisationstalent
  • Schnelle Auffassungsgabe

Deine Aufgaben?

  • Anlieferung, Auf- und Abbau der Festivalrequisiten zu verschiedenen Hamburger Theatern
  • Abholung, Anlieferung und Aufbau von Catering & Getränken beim Veranstaltungsort
  • Beschilderung am Veranstaltungsort
  • Tontechnische Betreuung von Vorgesprächen mit Ensembles der nominierten Privattheater
  • Lösungsorientierte Erledigung spontaner Aufgaben
  • „Springer“ in allen Aufgabenbereichen

Bei Interesse könnt ihr uns gerne eine Mail an produktionsleitung@privattheatertage.de schreiben oder unter 040/44123668 anrufen.

 

 

Hospitanzen (Regie, Bühnenbild und Kostümbild)

Die Stäitsch Theaterbetriebs GmbH betreibt in Hamburg die folgenden Theater: Altonaer Theater, Harburger Theater, Hamburger Kammerspiele, das Theater Haus im Park Bergedorf sowie einen deutschlandweiten Gastspielbetrieb.
Unter dem Leitbild „Wir spielen Bücher“ konzentrieren wir uns im Spielbetrieb des Altonaer Theaters auf die Dramatisierung von literarischen Vorlagen. Unsere Produktionen bewegen sich im Spannungsfeld zwischen Klassiker und zeitgenössischem Theater, zwischen groß besetztem Schauspiel und Musical.

Das Altonaer Theater und Harburger Theater bieten für die Spielzeit 2019/2020 in den Abteilungen Regie, Kostümbild oder Bühnenbild jeweils produktionsbezogene Hospitanzen (mind. 6 Wochen) an. Sie erhalten Einblicke in den künstlerischen Entstehungsprozess einer Inszenierung und den Berufen am Theater.

Aufgaben je nach Abteilung:

  • Probenbetreuung in direkter Zusammenarbeit mit den Assistenten, den Schauspielern und den technischen Abteilungen, Ablauforganisation, Umgang mit Requisiten, Probenkostümen und Bühnendekoration, Soufflieren, Mitverfassen des Regiebuchs, Betreuung der Beleuchtungsproben, Einkauf von Requisiten und Kostümen.

Voraussetzungen:

  • Sie möchten ein Praktikum zur Orientierung für eine Berufsausbildung oder für die Aufnahme eines Studiums oder begleitend zu einer Berufs- oder Hochschulausbildung absolvieren, welches nicht länger als drei Monate dauert.
  • Selbstständige Arbeitsweise, hoch motiviert und absolut zuverlässig
  • Zeitlich flexibel innerhalb des vereinbarten Zeitraumes
  • Bereitschaft, zu theaterüblichen Arbeitszeiten zu arbeiten
  • Volljährig mit Wohnsitz in Hamburg

Wenn Sie jetzt noch eine besondere Affinität zum Theater mitbringen, dann sollten wir uns unbedingt kennen lernen.

Sonstiges:
Es handelt sich bei den Hospitanzen um ein Vollzeitpraktikum, welches unvergütet ist.

Hospitanzen können jeweils nur in einem der folgenden Zeiträumen absolviert werden:

Alle toten fliegen hoch – Amerika – Proben: 02.02. – 15.03.1020 im Altonaer Theater

Ihre Bewerbungen mit Anschreiben und Lebenslauf schicken Sie bitte per Email (als eine einzelne pdf-Datei mit maximal 3MB) unter Angabe des gewünschten Zeitraums und der gewünschten Abteilung an:
produktionsleitung@altonaer-theater.de