Die STÄITSCH THEATERBETRIEBS GMBH sucht…

Die Stäitsch Theaterbetriebs GmbH ist ein Privattheater und betreibt 4 Spielstätten in Hamburg: das Altonaer Theater, das Harburger Theater und die Hamburger Kammerspiele und das Haus im Park in Bergedorf. Die Spielpalette umfasst Sprechtheater, Musicals und Tagesproduktionen. Die Stäitsch Theaterbetriebs GmbH führt außerdem Gastspiele ihrer Produktionen im gesamten deutschsprachigen Raum durch. Sie trägt zudem seit 2012 das jährliche Festival PRIVATTHEATERTAGE aus.

Das Altonaer Theater sucht zur Ergänzung des Teams engagierte

Regieassistenten (m/w/d)

für verschiedene Produktionen in der Spielzeit 2021/22.

Die Assistenz ist jeweils produktionsbezogen und befristet. Weitere Assistenzen für die kommenden Produktionen sind möglich.

Arbeitsfelder
Zu Ihren Aufgaben gehören die Umsetzung der Vorgaben der Regie, der Produktionsleitung und damit u.a. die folgenden Arbeiten:

  • Vor- und Nachbereitung der Proben
  • Probenbetreuung in direkter Zusammenarbeit mit dem Regieteam, den Schauspielern & Schauspielerinnen und den technischen Abteilungen
  • Ablauforganisation
  • Umgang mit Requisiten und Probenkostümen
  • Verfassen des Regiebuchs
  • Soufflage
  • Einweisung der Inspizient*innen
  • Arbeiten im Team
  • Kommunikation zwischen den verschiedenen Abteilungen des Hauses und der Produktion

Voraussetzung
Ihr Profil:

  • Sie sind volljährig
  • Sie haben bereits erste Erfahrungen als Regieassistent
  • Sie haben Organisationstalent
  • Sie sind teamfähig, zuverlässig, kommunikativ und zeitlich flexibel
  • Sie haben die Bereitschaft und Motivation zu den theaterüblichen Arbeitszeiten zu arbeiten

Anstellungsart
Vollzeit mit befristeten Vertrag

Zeiträume
09.08.- 12.09.21// 13.09.- 15.10.21// 13.09.- 17.10.21// 29.11.-16.01.22

Sonstiges
Bitte schicken Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen und dem Produktionszeitraum per Email an: Angela Tautrims/ Produktionsleitung, angela.tautrims@altonaer-theater.de

Regiehospitanten (m/w/d)

für verschiedene Produktionen in der Spielzeit 2021/22.

Die Hospitanz ist jeweils produktionsbezogen und befristet.

Arbeitsfelder

  • Probenbetreuung in direkter Zusammenarbeit mit dem Regieteam, den Schauspielern & Schauspielerinnen und den technischen Abteilungen
  • Ablauforganisation
  • Umgang mit den Requisiten und Probenkostümen
  • Verfassen des Regiebuchs
  • Soufflage
  • Unterstützung des Regieassistenten/der Regieassistentin
  • Voraussetzung

Wichtig ist, dass Sie die Proben regelmäßig begleiten können (sowohl die Vormittags- als auch die Abendproben). Sie sind volljährig, zuverlässig, zeitlich flexibel und haben Freude und Interesse am Theater.

Zeiträume

09.08.- 12.09.21

13.09.- 15.10.21

13.09.- 17.10.21/

29.11.-16.01.22

Bitte schicken Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen und dem Produktionszeitraum per Email an: Angela Tautrims/ Produktionsleitung, angela.tautrims@altonaer-theater.de

Beleuchtungsmeister/in für das Altonaer Theater und Harburger Theater

Die Stäitsch Theaterbetriebs GmbH sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Beleuchtungsmeister/in (w/m/i) für die Leitung der Licht- und Tonabteilung im Altonaer Theater und Harburger Theater in Vollzeit (40 Std./ Woche)

Bewerbungsfrist bis

31-08-2021

Aufgaben

  • Erstellen von Lichtkonzepten in enger Zusammenarbeit mit dem Produktionsteam.
  • Abenddienste als Verantwortlicher für Veranstaltungstechnik.
  • Mitarbeit in der technischen Leitung (unter anderem: Personaleinsatzplanung & Materialdisposition)
  • Betreuung von Proben und Vorstellungen, Beleuchtungs- und Endproben
  • Betreuung des laufenden Vorstellungsbetriebes
  • Betreuung von Gastspielen
  • Bedienung des Stellwerkpultes
  • Übernahme von abteilungsübergreifenden Aufgaben
  • Instandhaltung und Wartung der Beleuchtungsanlage und der Videotechnik

Anforderungen/Voraussetzungen

Wir suchen eine/n Meister/in für Veranstaltungstechnik (m/w/i). Neben der fachlichen Qualifikation erwarten wir Eigeninitiative, Selbstständigkeit, Organisationsgeschick sowie die Bereitschaft, sich in das bestehende Team einzubringen. Darüber hinaus erfordert die Stelle vom Stelleninhaber aufgrund der unterschiedlichen Veranstaltungen flexible Einsatzzeiten nach Dienstplan.

  • Geprüfte*r Meister*in für Veranstaltungstechnik der Fachrichtung Beleuchtung
  • Erfahrungen im Theaterbereich
  • Kommunikationsfreude
  • Teamfähigkeit
  • Hohes Maß an Selbstständigkeit und Belastbarkeit
  • Flexibilität in den Arbeitszeiten, insbesondere Bereitschaft zu Abend- und Wochenenddiensten
  • Grundkenntnisse im Bereich der Videotechnik und Tontechnik
  • Führerschein Klasse B oder höher ist erwünscht
  • Da unser Betreib Veranstaltungstechniker ausbildet, wäre eine Ausbildereignung wünschenswert

Wir fördern die Chancengleichheit von Frauen und Männern. Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt.

Da die Stelle zurzeit vakant ist, wäre eine Einstieg so früh wie möglich wünschenswert.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte ausschließlich per Mail an Frank Rose frank.rose@altonaer-theater.de.

Eine/n Inspizient/in (m/w/d) in Vollzeit zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Aufgaben:

Als Inspizient/in sind Sie an repräsentativer Stelle verantwortlich für den organisatorischen Ablauf der Vorstellungen, dem einrichten von Requisiten, sowie das Besorgen von Verbrauchsrequisiten.

Sie koordinieren den gesamten künstlerischen und technischen Ablauf einer Bühnenaufführung und sind somit Bindeglied zwischen Kunst und Technik.

Voraussetzungen:

  • Die Tätigkeit eines Inspizienten/einer Inspizientin bedarf zwar grundsätzlich keiner Ausbildung, da die Position aber für den Organisatorischen Ablauf der Vorstellung verantwortlich ist, erwarten wir von den Bewerber*innen eine gewisse Erfahrung in den Abläufen einer Theateraufführung und Wissen über die Tätigkeit eines Inspizienten/einer Inspizientin.
  • Eine selbständige Arbeitsweise, Teamfähigkeit und Zuverlässigkeit sind genauso wichtig in diesem Beruf wie Flexibilität und Belastbarkeit.
  • neue Mitarbeiter*innen werden gründlich eingewiesen, so dass auch Quereinsteiger*innen willkommen sind.
  • Die Bereitschaft, sich in das bestehende Team einzubringen.
  • Darüber hinaus erfordert die Stelle aufgrund der unterschiedlichen Veranstaltungen flexible Arbeitszeiten nach Dienstplan, daher setzen wir eine Bereitschaft zu Abend- und Wochenenddiensten voraus.
  • Wichtig sind uns Erfahrung im Theaterbereich und ein hohes Maß an Selbständigkeit und Belastbarkeit.

Ihre Bewerbung mit Anschreiben und Lebenslauf schicken Sie bitte per Mail an:

Frank Rose (Technischer Leiter)

frank.rose@altonaer-theater.de

Mitarbeiter*in (in Teilzeit) für die Theaterkassen

Die Stäitsch Theaterbetriebs GmbH als Betreiberin des Altonaer Theaters, der Hamburger Kammerspiele, des Harburger Theaters und des Theaters Haus im Park in Bergedorf sucht ab sofort eine*n Mitarbeiter*in auf Teilzeitbasis für die Theaterkasse.

Als Mitarbeiter*in der Theaterkasse sind Sie verantwortlich für:

  • Eigenständige Durchführung des Ticketverkaufs
  • Persönliche und telefonische Beratung der Besucher*innen, Abonnent*innen und Besuchergruppen
  • Aufnahme und Bearbeitung von Kartenbestellungen (auch andere Spielstätten)
  • Durchführung und Abrechnung von Tagesabrechnungen und Abendkassen

Wir erwarten:

  • EDV- Kenntnisse, insbesondere die Bereitschaft, sich mit dem Ticketsystem vertraut zu machen
  • Teamfähigkeit und Zuverlässigkeit
  • Kundenorientiertes Denken und Handeln sowie kommunikative Kompetenz
  • Flexibilität und Belastbarkeit

Außerdem die Bereitschaft zu theaterspezifischen Schichtdiensten (auch Wochenend-, Abend- und Feiertagsdienste).

Bewerbungsschluss ist der 15.08.2021

Ihre Bewerbung richten Sie bitte per Mail (max. 2MB) mit den üblichen Unterlagen an folgende Adresse:

bewerbung@staeitsch-tbg.de

Viel Erfolg, wir freuen uns auf Sie!