Die STÄITSCH THEATERBETRIEBS GMBH sucht…

Die Stäitsch Theaterbetriebs GmbH ist ein Privattheater und betreibt 4 Spielstätten in Hamburg: das Altonaer Theater, das Harburger Theater und die Hamburger Kammerspiele und das Haus im Park in Bergedorf. Die Spielpalette umfasst Sprechtheater, Musicals und Tagesproduktionen. Die Stäitsch Theaterbetriebs GmbH führt außerdem Gastspiele ihrer Produktionen im gesamten deutschsprachigen Raum durch. Sie trägt zudem seit 2012 das jährliche Festival PRIVATTHEATERTAGE aus.


Requisiteur*in (m/w/d) in Teilzeit (30h/Woche)

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen/eine Requisiteur*in für das Altonaer Theater und das Harburger Theater

Ihre Aufgaben:

  • Recherche, Herstellung, Instandhaltung und Lagerung der Requisiten
  • Erstellung von Requisiten- und Einrichtungslisten
  • Einrichten und Betreuen der Proben- und Vorstellungsrequisiten
  • Enge Zusammenarbeit mit den Künstler*innen und technischen Mitarbeiter*innen der Stäitsch Theaterbetriebs GmbH

Das bringen Sie mit: 

  • Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung als geprüfte Requisiteur*in oder einer vergleichsweisen handwerkliche Ausbildung
  • Erfahrung im Bereich der Requisite sind von Vorteil
  • Künstlerisches Denken und Gespür
  • Teamfähigkeit, handwerkliches Geschick und Interesse am Theatergeschehen
  • Technisches Verständnis sowie Erfahrungen im Umgang mit EDV
  • Selbstständiges und abteilungsübergreifendes Arbeiten
  • Bereitschaft zu unregelmäßigen Arbeitszeiten inkl. Abend- und Wochenenddienste und Feiertage 

Wir bieten:

  • Einen Arbeitsplatz in zentraler Lage in Hamburg mit idealer Verkehrsanbindung in einem vielfältigen Privattheaterbetrieb
  • Arbeiten in einem dynamischen Team mit flachen Hierarchien
  • Ein inspirierendes Arbeitsumfeld im Theater mit engem Kontakt zu den Künstlerinnen und Künstlern
  • Ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet in einem kollegialen Arbeitsklima
  • Flexibles Arbeitszeitmodell / Gleitzeitsystem
  • Interessante Einblicke in die Kulturszene Hamburgs
  • Bezahlung nach einem innerbetrieblichen Vergütungssystem

 

Bei Interesse richten Sie Ihre Bewerbung an unseren technischen Leiter Herrn Jörg Schütt:

joerg.schuett@altonaer-theater.de

Aus Gründen der Nachhaltigkeit möchten wir Sie bitten, Ihre Bewerbung ausschließlich per E-Mail in einem einzigen PDF-Dokument (max. 8 MB) an uns zu senden.

Frauen, Männer und Diverse haben bei uns die gleichen Chancen. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt; bitte fügen Sie ggf. eine Kopie des Schwerbehindertenausweises oder die Gleichstellung Ihrer Bewerbung bei.


Fachkraft für Veranstaltungstechnik (w/m/d) in Vollzeit

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Fachkraft (w/m/d) für Veranstaltungstechnik in Vollzeit für die Licht- und Tonabteilung des Altonaer Theaters und des Harburger Theaters.

Ihre Aufgaben:

  • Erstellen von Lichtkonzepten in enger Zusammenarbeit mit dem Produktionsteam
  • Abenddienste für die Betreuung der Veranstaltungstechnik
  • Betreuung von Proben, Beleuchtungs- und Endproben
  • Betreuung des laufenden Vorstellungsbetriebs
  • Betreuung von Gastspielen
  • Bedienung der Stellwerkpulte (ETC, Yamaha)
  • Übernahme von abteilungsübergreifenden Aufgaben
  • Prüfung und Wartung der Beleuchtungs-, Ton und der Videotechnik

Das bringen Sie mit:

  • Abgeschlossene Ausbildung zur Fachkraft für Veranstaltungstechnik
  • Erfahrung im Theaterbereich
  • Eigenverantwortliches und lösungsorientiertes Arbeiten
  • Teamfähigkeit, Kontakt und Kommunikationsfreudigkeit
  • Hohes Maß an Selbstständigkeit und Belastbarkeit
  • Flexibilität in den Arbeitszeiten, insbesondere Bereitschaft zu Abend- und Wochenenddiensten
  • Kenntnisse im Bereich der Licht-, Video und Tontechnik
  • Führerschein Klasse B oder höher ist erwünscht

Wir bieten:

  • Einen Arbeitsplatz in zentraler Lage in Hamburg mit idealer Verkehrsanbindung in einem vielfältigen Privattheaterbetrieb
  • Arbeiten in einem dynamischen Team mit flachen Hierarchien
  • Ein inspirierendes Arbeitsumfeld im Theater mit engem Kontakt zu den Künstlerinnen und Künstlern
  • Ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet in einem kollegialen Arbeitsklima
  • Flexibles Arbeitszeitmodell / Gleitzeitsystem
  • Interessante Einblicke in die Kulturszene Hamburgs
  • Bezahlung nach einem innerbetrieblichen Vergütungssystem

Bei Interesse richten Sie Ihre Bewerbung an unseren technischen Leiter Herrn Jörg Schütt: joerg.schuett@altonaer-theater.de

Aus Gründen der Nachhaltigkeit möchten wir Sie bitten, Ihre Bewerbung ausschließlich per E-Mail in einem einzigen PDF-Dokument (max. 8 MB) an uns zu senden.

Frauen, Männer und Diverse haben bei uns die gleichen Chancen. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt; bitte fügen Sie ggf. eine Kopie des Schwerbehindertenausweises oder die Gleichstellung Ihrer Bewerbung bei.


Ankleider*innen

Als Ankleider*in betreuen Sie die Garderobe der Schauspieler*innen am Altonaer Theater, den Hamburger Kammerspielen und auch zeitweise am Harburger Theater und dem Theater Haus im Park in Bergedorf. Außerdem werden Sie Tourneen und Gastspiele innerhalb Deutschlands aber auch in die Schweiz begleiten.

Hauptaufgabe einer Ankleider*in ist es, die Kostüme für die Vorstellung vorzubereiten. Das heißt waschen, bügeln und wenn nötig kleine Reparaturen vornehmen. Während den Vorstellungen helfen sie dem/der Darsteller*in bei schnellen Kostümwechseln.

Die Hauptarbeitszeit beginnt am frühen Abend und endet fast immer spät. In der Vorweihnachtszeit liegen die Dienste aber auch tagsüber.

Für Tourneen muss es Ihnen möglich sein, Vorstellungen außerhalb Hamburgs zu betreuen, d. h. bei Bedarf einige Nächte im Hotel in einer anderen Stadt zu verbringen.

Momentan haben die Stäitsch Theaterbetriebs GmbH mehrere Ankleider*innen-Stellen zu besetzen.

Die Arbeitszeiten liegen zwischen 12 bis 25 Stunden pro Woche. Vergütet wird mit dem Mindestlohn. Die Arbeitszeit kann je nach Arbeitsaufkommen abweichen.

Unsere Anforderungen:

  • Minimale Nähkenntnisse sind von Vorteil
  • Teamfähigkeit und selbständige Arbeitsweise wird vorausgesetzt
  • Flexibilität und Engagement
  • Berufserfahrung an einem Theater im Bereich Kostüm ist wünschenswert

Bewerbung bitte per Mail an Laura.Loehning@staeitsch-tbg.de


Meister/in (w/m/d) für Veranstaltungstechnik/ Beleuchtung Altonaer Theater und Harburger Theater

Die Stäitsch Theaterbetriebs GmbH sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Meister/in (w/m/d) f. Veranstaltungstechnik/ Beleuchtung für die Leitung der Licht- und Tonabteilung im Altonaer Theater und Harburger Theater in Vollzeit (40 Std./Woche)

Aufgaben:

  • Erstellen von Lichtkonzepten in enger Zusammenarbeit mit dem Produktionsteam
  • Abenddienste als Verantwortliche*r für Veranstaltungstechnik
  • Mitarbeit in der technischen Leitung (unter anderem: Personaleinsatzplanung & Materialdisposition)
  • Betreuung von Proben und Vorstellungen, Beleuchtungs- und Endproben
  • Betreuung des laufenden Vorstellungsbetriebes
  • Betreuung von Gastspielen
  • Bedienung der Stellwerkpulte (ETC, Yamaha)
  • Übernahme von abteilungsübergreifenden Aufgaben
  • Instandhaltung und Wartung der Beleuchtungsanlage und der Videotechnik

Das bringen Sie mit:

  • Geprüfter Meister/geprüfte Meisterin (m/w/d) für Veranstaltungstechnik der Fachrichtung Beleuchtung
  • Erfahrung im Theaterbereich
  • Eigenverantwortliches und lösungsorientiertes Arbeiten
  • Teamfähigkeit, Kontakt und Kommunikationsfreudigkeit
  • Hohes Maß an Selbstständigkeit und Belastbarkeit
  • Flexibilität in den Arbeitszeiten, insbesondere Bereitschaft zu Abend- und Wochenenddiensten
  • Führerschein Klasse B oder höher ist erwünscht
  • Da unser Betrieb Veranstaltungstechniker*innen ausbildet wäre eine Ausbildereignung wünschenswert

Wir bieten:

  • Einen Arbeitsplatz in zentraler Lage in Hamburg mit idealer Verkehrsanbindung in einem vielfältigen Privattheaterbetrieb
  • Arbeiten in einem dynamischen Team mit flachen Hierarchien
  • Ein inspirierendes Arbeitsumfeld im Theater mit engem Kontakt zu den Künstlerinnen und Künstlern
  • Ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet in einem kollegialen Arbeitsklima
  • Flexibles Arbeitszeitmodell / Gleitzeitsystem
  • Interessante Einblicke in die Kulturszene Hamburgs
  • Bezahlung nach einem innerbetrieblichen Vergütungssystem

Bei Interesse richten Sie Ihre Bewerbung an unseren technischen Leiter Herrn Jörg Schütt: joerg.schuett@altonaer-theater.de
Aus Gründen der Nachhaltigkeit möchten wir Sie bitten, Ihre Bewerbung ausschließlich per E-Mail in einem einzigen PDF-Dokument (max. 8 MB) an uns zu senden.

Frauen, Männer und Diverse haben bei uns die gleichen Chancen. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt; bitte fügen Sie ggf. eine Kopie des Schwerbehindertenausweises oder die Gleichstellung Ihrer Bewerbung bei.


Aushilfskräfte für die Maske (m/w/d)

für den Tourneebetrieb.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an:

Biljana Ristic-Hippler: Biljana.Ristic-Hippler@altonaer-theater.de / 0176 22235616


Hospitant*innen (m/w/d)

Das Altonaer Theater sucht für die Spielzeit 2022/23 engagierte Hospitantinnen und Hospitanten in den Bereichen Regie, Kostüm und Bühne.

Arbeitsfelder:

Probenbetreuung in direkter Zusammenarbeit mit dem Produktionsteam, den Schauspielern und den technischen Abteilungen, Ablauforganisation, Umgang mit Requisiten und Probenkostümen, tatkräftige Unterstützung der Arbeit der jeweiligen Assistenzen.

Voraussetzung

Wichtig ist, dass Sie die Proben regelmäßig begleiten können (sowohl die Vormittags- als auch die Abendproben). Sie sind volljährig, zuverlässig, zeitlich flexibel und haben Freude und Interesse am Theater.

Art: Vollzeit Praktikum

Zeitraum: ab 01.08.22

Bitte schicken Sie Ihre Kurzbewerbung mit Anschreiben und Lebenslauf ausschließlich per Mail an:

ricarda.lutz@altonaer-theater.de