Die STÄITSCH THEATERBETRIEBS GMBH sucht….

Die Stäitsch Theaterbetriebs GmbH als Betreiberin des Altonaer Theaters, der Hamburger Kammerspiele, des Harburger Theaters und des Theaters Haus im Park in Bergedorf sucht zum

01. Juni 2019

  • eine/einen Mitarbeiter(in) auf 450,- Basis (Minijob) sowie
  • eine/einen Mitarbeiter(in) in Teilzeit für die Theaterkasse.

 

Als Mitarbeiter(in) für die Theaterkasse sind Sie an repräsentativer Stelle verantwortlich für:

  • Eigenständige Durchführung des Ticketverkaufs
  • Persönliche und telefonische Beratung der Besucher und Abonnenten
  • Aufnahme und Bearbeitung der Kartenbestellungen (auch andere Spielstätten)
  • Durchführung und Abrechnung der Abendkassen und Tagesabrechnungen

Wir erwarten:

  • EDV Kenntnisse, insbesondere die Bereitschaft, sich mit dem Ticketsystem vertraut zu machen
  • Teamfähigkeit und Zuverlässigkeit
  • Kundenorientiertes Denken und Handeln sowie kommunikative Kompetenz
  • Flexibilität und Belastbarkeit

Bereitschaft zu theaterspezifischen Schichtdiensten (auch Wochenend-, Abend- und Feiertagsdienste) sind Bedingung!

 

Informationen:

Nähere Auskünfte erteilen:

Frau Sengezer Tel. 040. 41 30 62 28

Bewerbungsschluss: 15.05.2019

Ihre Bewerbung richten Sie per Mail (max. 2MB) mit den üblichen Unterlagen an:

Songuel.sengezer@altonaer-theater.de


Wir suchen DICH!

Die Hamburger Kammerspiele und das Altonaer Theater suchen für die achten Privattheatertage einen Springer vom 11. – 23. Juni 2019!

Was wir bieten?

  • Erfahrung & Referenz im Live-Entertainment (Event- und Festivalbereich)
  • Arbeit in einem netten und motivierten Team
  • Enge Zusammenarbeit mit Ensembles deutschlandweiter Privattheater
  • Abwechslungsreiches und vielfältiges Arbeitsfeld

Was du brauchst?

  • PKW- Führerschein Klasse B (zum Fahren eines Sprinters)
  • Zeitliche Flexibilität (Arbeitszeiten zwischen 9 Uhr und 0 Uhr)
  • Körperliche Belastbarkeit
  • Improvisationstalent
  • Schnelle Auffassungsgabe

Deine Aufgaben?

  • Anlieferung, Auf- und Abbau der Festivalrequisiten zu verschiedenen Hamburger Theatern
  • Abholung, Anlieferung und Aufbau von Catering & Getränken beim Veranstaltungsort
  • Beschilderung am Veranstaltungsort
  • Tontechnische Betreuung von Vorgesprächen mit Ensembles der nominierten Privattheater
  • Lösungsorientierte Erledigung spontaner Aufgaben
  • „Springer“ in allen Aufgabenbereichen

 

Bei Interesse könnt Ihr uns gerne einfach eine Mail schreiben:

Daniela von Lengerke
produktionsleitung@privattheatertage.de
oder anrufen unter 040/44123668

 

 


Die STÄITSCH THEATERBETRIEBS GMBH sucht

Hospitanzen (Regie, Bühnenbild und Kostümbild)

Die Stäitsch Theaterbetriebs GmbH betreibt in Hamburg die folgenden Theater: Altonaer Theater, Harburger Theater, Hamburger Kammerspiele, das Theater Haus im Park Bergedorf sowie einen deutschlandweiten Gastspielbetrieb.
Unter dem Leitbild „Wir spielen Bücher“ konzentrieren wir uns im Spielbetrieb des Altonaer Theaters auf die Dramatisierung von literarischen Vorlagen. Unsere Produktionen bewegen sich im Spannungsfeld zwischen Klassiker und zeitgenössischem Theater, zwischen groß besetztem Schauspiel und Musical.

Das Altonaer Theater und Harburger Theater bieten für die Spielzeit 2018/1019 in den Abteilungen Regie, Kostümbild oder Bühnenbild jeweils produktionsbezogene Hospitanzen (mind. 6 Wochen) an.

Aufgaben:
Je nach Abteilung: Probenbetreuung in direkter Zusammenarbeit mit den Assistenten, den Schauspielern und den technischen Abteilungen, Ablauforganisation, Umgang mit Requisiten, Probenkostümen, Bühnendekoration, Mitverfassen des Regiebuchs, Unterstützung der Arbeit des Regieassistenten, Bühnenbildassistenten und Kostümbildassistenten.

Voraussetzungen:
Selbstständige Arbeitsweise, hoch motiviert und absolut zuverlässig.
Zeitlich flexibel innerhalb des vereinbarten Zeitraumes
Volljährig mit Wohnsitz in Hamburg.
Wenn Sie jetzt noch eine besondere Affinität zum Theater mitbringen, dann sollten wir uns unbedingt kennen lernen.

Sonstiges:

Es handelt sich bei den Regiehospitanzen um ein Vollzeitpraktikum.
Die Kostümbild- und Bühnenbildhospitanzen sind nach Absprache auch Teilzeit möglich.
Die Hospitanzen sind unvergütet.

Hospitanzen können jeweils nur in einem der folgenden Zeiträumen absolviert werden:

  • Frauen am Rande des Nervenzusammenbruchs – Proben: 07.06. – 27.07.19 im Altonaer Theater (Regiehospitanz bereits vergeben)
  • Loriot – Proben: 15.06. – 19.07.19 im Harburger Theater

Ihre Bewerbungen mit Anschreiben und Lebenslauf schicken Sie bitte per Email unter Angabe des gewünschten Zeitraums und der gewünschten Abteilung an:

Altonaer Theater
Stäitsch Theaterbetriebs GmbH
Friederike Niemeyer
produktionsleitung@altonaer-theater.de