Die STÄITSCH THEATERBETRIEBS GMBH sucht eine/n

Die Stäitsch Theaterbetriebs GmbH als Betreiberin des Altonaer Theaters, der Hamburger Kammerspiele, des Harburger Theaters und des Theaters Haus im Park in Bergedorf sucht ab sofort

eine/einen Inspizienten(in) für die Märchenzeit in Teilzeit für das Kinderstück „Das kleine Gespenst“ am Harburger Theater und für das Kinderstück „Pippi Langstrumpf“ am Altonaer Theater.

 

Aufgaben:

Als Inspizient(in) sind Sie an repräsentativer Stelle verantwortlich für den organisatorischen Ablauf der Vorstellungen, dem einrichten von Requisiten, sowie das besorgen von Verbrauchs Requisiten.

Voraussetzungen:

Die Tätigkeit eines Inspizienten bedarf zwar grundsätzlich keiner Ausbildung, da die Position aber für den Organisatorischen Ablauf der Vorstellung verantwortlich ist erwarten wir von den Bewerbern eine gewisse Erfahrung in den Abläufen einer Theateraufführung und wissen über die Tätigkeit eines Inspizienten. Eine selbständige Arbeitsweise, Teamfähigkeit und Zuverlässigkeit sind genauso wichtig in diesem Beruf wie Flexibilität und Belastbarkeit. Die Neuen Mitarbeiter werden gründlich eingewiesen, so dass auch Quereinsteiger willkommen sind.

 

Zeitraum:

Die Tätigkeit im Harburger Theater würde die Betreuung aller Märchenvorstellungen bedeuten. Das Stück spielt ein bis zweimal am Tag in der Woche und am Wochenende bis zu 3 Vorstellungen, insgesamt an 5 – bis 6 Tagen die Woche. Im Altonaer Theater sind die Vorstellungen von Freitag bis Sonntag zu betreuen.

Art:

Die Tätigkeiten werden als Teilzeitvertrag von Ende November bis Ende Dezember befristet.

Ihre Bewerbung mit Anschreiben und Lebenslauf schicken Sie bitte per Mail an:

 

Andreas Meyer-Delius
Technischer Leiter
a.meyer-delius@altonaer-theater.de

 

 


Beleuchtungsmeister/in

Stellenausschreibung als Beleuchtungsmeister/in

Die Stäitsch Theaterbetriebs GmbH ist ein Privattheater mit folgenden Spielstätten: Altonaer Theater, Harburger Theater und den Hamburger Kammerspielen. Die Stäitsch führt Gastspiele ihrer Produktionen im gesamten deutschsprachigen Raum durch.

Für das Altonaer Theater und das Harburger Theater suchen wir eine(n) Kollegen(in) als Leiter(in) der Beleuchtungs-, und Tonabteilung mit Befähigung zum(r) Beleuchtungsmeister(in) in Vollzeit (40 Std./Woche).

Wir erwarten von dem(r) Bewerber(in) unser Produktionen in Zusammenarbeit mit dem Regieteam für unsere Produktionen ein Lichtkonzept zu erstellen und die Produktionen zu leuchten. Dabei ist zwischen dem Künstlerischen Anspruch einen hochwertigen Lichtes und der Wiederherstellung dieses Ergebnisses im Wechsel mit anderen Produktionen ein effizientes Maß zu finden. Da unser Betreib Veranstaltungstechniker ausbildet wäre eine Ausbildereignung wünschenswert.

Da die Stelle zurzeit Vakant ist, wäre einstieg so früh wie möglich wünschenswert.

Bei gleicher Eignung werden schwerbehinderte Bewerber bevorzugt.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte per Mail mit Lebenslauf an den Technischen Leiter

Andreas Meyer-Delius: a.meyer-delius@altonaer-theater.de

 


 

Mitarbeiter*in Vorderhaus im Harburger Theater  (ab sofort)

Das Harburger Theater sucht ab sofort

eine*n Mitarbeiter*in Vorderhaus

auf Minijob Basis 450 €

Aufgaben:

  • Betreuung der Kindervorstellungen im November und Dezember, hauptsächlich vormittags
  • Umfassende Besucherbetreuung im Rahmen der Vorstellungen und sonstigen Veranstaltungen
  • Koordination und Kontrolle der Abläufe im Vorderhaus mit den Bereichen Einlassdienst, Programmheftverkauf und Garderobe

Profil:

  • Freundliches Auftreten und Zuverlässigkeit
  • dienstleistungsorientierte Denk- und Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit, Flexibilität und Theaterinteresse
  • Bereitschaft zu unregelmäßiger Arbeitszeit

Bewerbung:

Ihre schriftlichen Bewerbungsunterlagen mailen Sie bitte an :

Harburger Theater,
Nuca Selbuz
Email: nuca.selbuz@harburger-theater.de

 


 

Die STÄITSCH THEATERBETRIEBS GMBH sucht eine/n

Hospitanzen (Regie, Bühnenbild und Kostümbild)

Die Stäitsch Theaterbetriebs GmbH betreibt in Hamburg die folgenden Theater: Altonaer Theater, Harburger Theater, Hamburger Kammerspiele, das Theater Haus im Park Bergedorf sowie einen deutschlandweiten Gastspielbetrieb.
Unter dem Leitbild „Wir spielen Bücher“ konzentrieren wir uns im Spielbetrieb des Altonaer Theaters auf die Dramatisierung von literarischen Vorlagen. Unsere Produktionen bewegen sich im Spannungsfeld zwischen Klassiker und zeitgenössischem Theater, zwischen groß besetztem Schauspiel und Musical.

Das Altonaer Theater und Harburger Theater bieten für die Spielzeit 2018/1019 in den Abteilungen Regie, Kostümbild oder Bühnenbild jeweils produktionsbezogene Hospitanzen (mind. 6 Wochen) an.

Aufgaben:
Je nach Abteilung: Probenbetreuung in direkter Zusammenarbeit mit den Assistenten, den Schauspielern und den technischen Abteilungen, Ablauforganisation, Umgang mit Requisiten, Probenkostümen, Bühnendekoration, Mitverfassen des Regiebuchs, Unterstützung der Arbeit des Regieassistenten, Bühnenbildassistenten und Kostümbildassistenten.

Voraussetzungen:
Selbstständige Arbeitsweise, hoch motiviert und absolut zuverlässig.
Zeitlich flexibel innerhalb des vereinbarten Zeitraumes
Volljährig mit Wohnsitz in Hamburg.
Wenn Sie jetzt noch eine besondere Affinität zum Theater mitbringen, dann sollten wir uns unbedingt kennen lernen.

Sonstiges:

Es handelt sich bei den Regiehospitanzen um ein Vollzeitpraktikum
Die Kostümbild- und Bühnenbildhospitanzen sind nach Absprache auch Teilzeit möglich
Die Hospitanzen sind unvergütet

Hospitanzen können jeweils nur in einem der folgenden Zeiträumen absolviert werden:

Das kleine Gespenst – Proben: 24.9. – 22.10.18 und 19.11.-30.11.18 im Harburger Theater
Die Kempowski-Saga Teil 3 und 4 – Proben: 08.10.-24.10.18 und 28.01.-14.04.19 im Altonaer Theater
Ach diese Lücke – Proben: 02.01.-09.02.19 im Altonaer Theater
Absolute Giganten – Proben: 21.03.-04.05.19 im Altonaer Theater
Frauen am Rande des Nervenzusammenbruchs – Proben: 17.06. – 27.07.19 im Altonaer Theater

Ihre Bewerbungen mit Anschreiben und Lebenslauf schicken Sie bitte per Email unter Angabe des gewünschten Zeitraums und der gewünschten Abteilung an:

Altonaer Theater
Stäitsch Theaterbetriebs GmbH
Friederike Niemeyer
produktionsleitung@altonaer-theater.de