Die STÄITSCH THEATERBETRIEBS GMBH sucht…

Die Stäitsch Theaterbetriebs GmbH ist ein Privattheater und betreibt 4 Spielstätten in Hamburg: das Altonaer Theater, das Harburger Theater und die Hamburger Kammerspiele und das Haus im Park in Bergedorf. Die Spielpalette umfasst Sprechtheater, Musicals und Tagesproduktionen. Die Stäitsch Theaterbetriebs GmbH führt außerdem Gastspiele ihrer Produktionen im gesamten deutschsprachigen Raum durch.

 

Promoter (m/w/d) für Kommunikationsabteilung der Hamburger Kammerspiele und des Altonaer Theaters

Zeitraum der Beschäftigung: Ab März 2020

Zeitlicher Umfang: auf Stundenbasis, 450 Euro Basis

Die Stäitsch Theaterbetriebs GmbH sucht für die Hamburger Kammerspiele und das Altonaer Theater engagierte, (optional studentische) Hilfskräfte im Bereich Promotion. Du kommst gerne mit Menschen ins Gespräch und bist kommunikationsstark? Dann suchen wir dich um das vielseitige Programm der Hamburger Kammerspiele und des Altonaer Theaters in die Stadt zu tragen.
Als Teil des Teams der Kommunikationsabteilungen wirst du hauptsächlich für die Spielplan-Verteilung im Grindelviertel und in Altona verantwortlich sein. Außerdem bist du für uns auf Festen, Märkten und anderen Events in und um Hamburg unterwegs, verteilst Flyer, Plakate und betreust Infostände. Die aktive Ansprache von Kund*innen ist uns dabei sehr wichtig.

Wir wünschen uns von dir Freude an Kultur, Erfahrung im Kund*innenkontakt/Promotion und zeitliche Flexibilität an den Wochenenden. Im besten Fall kennst du dich in Hamburg und seiner Kulturszene schon etwas aus. Der Stundenumfang kann nach Absprache gestaltet werden und richtet sich nach den Veranstaltungsterminen.

 

Was bieten wir dir? Du erhältst Einblicke hinter die Kulissen von zwei der traditionsreichsten Privattheater Deutschlands. Als Botschafter*in der Hamburger Kammerspiele und des Altonaer Theaters bist du ein wichtiger Bestandteil der Kammerspiele/Altona Familie.

Du bist interessiert? Dann schick uns deine Bewerbung mit Foto und Lebenslauf (gern als PDF per E-Mail).

Bewerbung per E-Mail an:

Hamburger Kammerspiele
z.Hd. Ulla Tiedemann
Hartungstraße 9-11
20146 Hamburg

ulla.tiedemann@hamburger-kammerspiele.de / Telefon: 040 – 44 123 666

 

Finanzbuchhalter (m/w/d) in Teilzeit (20 Std. / Woche)

Die Stäitsch Theaterbetriebs GmbH ist Betreiberin des Altonaer Theaters, der Hamburger Kammerspiele, des Harburger Theaters und des Theaters Haus im Park in Bergedorf sowie eines Gastspielbetriebes in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Sie trägt zudem seit 2012 das jährliche Festival PRIVATTHEATERTAGE aus.

Ihre Aufgaben:

  • Kontierung und Verbuchung laufender Geschäftsvorgänge in der Kreditoren-, Anlagen- und Bankbuchhaltung
  • Abstimmung und Klärung von Konten sowie Kostenstellenzuordnung
  • Liquiditätskontrolle und-planung sowie Abwicklung des Zahlungsverkehrs
  • Vorbereitung und Unterstützung bei Jahresabschlüssen nach HGB, sowie Auswertungen und Statistiken
  • Vorbereitung der monatlichen Meldevorgänge (USt-Voranmeldung u.s.)
  • Ansprechpartner für Steuerbüro und Wirtschaftsprüfer
  • Allgemeine Buchhaltungs- und Verwaltungsaufgaben

Ihr Qualifikationsprofil:

  • Erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Ausbildung
  • Mind. 5 Jahre einschlägige Berufserfahrung in der laufenden Buchhaltung
  • Sie sind routiniert im Umgang mit dem MS-Office-Paket, dem digitalen Austausch von Daten, und DATEV
  • Sie überzeugen durch sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Zu Ihren Stärken gehören neben einer selbständigen Arbeitsweise, ein hohes Maß an Zuverlässigkeit, Ergebnisorientierung und Flexibilität sowie Teamfähigkeit

Wir bieten:

  • Einen Arbeitsplatz in zentraler Lage in Hamburg mit idealer Verkehrsanbindung
  • Ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet in einem kollegiales Arbeitsklima mit “DuKultur”
  • Flexibles Arbeitszeitmodell / Gleitzeitsystem
  • interessante Einblicke in die Kulturszene Hamburgs
  • Kaffee und Wasser werden kostenfrei gestellt
  • die Möglichkeit unsere Theaterproduktionen zu besuchen

Bei Interesse freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen an Herrn Robert Hille Bewerbung@staeitsch-tbg.de.

Aus Gründen der Nachhaltigkeit möchten wir Sie bitten, Ihre Bewerbungsunterlagen bis zum 02.02.2020 ausschließlich per E-Mail in einem einzigen PDF-Dokument (max. 8 MB) an uns zu senden.

Frauen und Männer haben bei uns die gleichen Chancen. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt; bitte fügen Sie ggf. eine Kopie des Schwerbehindertenausweises oder die Gleichstellung Ihrer Bewerbung bei.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass die Ihnen im Rahmen des Bewerbungsverfahrens möglicherweise entstehenden Kosten, leider nicht erstattet werden können.

 

Minijob im Veranstaltungsmanagement

Für die neunten Privattheatertage suchen wir einen Mitarbeiter/eine Mitarbeiterin auf Minijob-Basis vom 09.06. bis 21.06.2020!

Was wir bieten?

  • Erfahrung & Referenz im Live-Entertainment (Event- und Festivalbereich)
  • Arbeit in einem netten und motivierten Team
  • Enge Zusammenarbeit mit Ensembles deutschlandweiter Privattheater
  • Abwechslungsreiches und vielfältiges Arbeitsfeld
  • Unterbringung in Hamburg wird gestellt
  • Bezahlung auf Mini-Job Basis

Was du brauchst?

  • PKW- Führerschein Klasse B (zum Fahren eines Sprinters)
  • Zeitliche Flexibilität (Arbeitszeiten zwischen 9 Uhr und 0 Uhr)
  • Körperliche Belastbarkeit
  • Improvisationstalent
  • Schnelle Auffassungsgabe

Deine Aufgaben?

  • Anlieferung, Auf- und Abbau der Festivalrequisiten zu verschiedenen Hamburger Theatern
  • Abholung, Anlieferung und Aufbau von Catering & Getränken beim Veranstaltungsort
  • Beschilderung am Veranstaltungsort
  • Tontechnische Betreuung von Vorgesprächen mit Ensembles der nominierten Privattheater
  • Lösungsorientierte Erledigung spontaner Aufgaben
  • „Springer“ in allen Aufgabenbereichen

Bei Interesse könnt ihr uns gerne eine Mail an produktionsleitung@privattheatertage.de schreiben oder unter 040/44123668 anrufen.

 

Hospitanzen (Regie, Bühnenbild und Kostümbild)

Die Stäitsch Theaterbetriebs GmbH betreibt in Hamburg die folgenden Theater: Altonaer Theater, Harburger Theater, Hamburger Kammerspiele, das Theater Haus im Park Bergedorf sowie einen deutschlandweiten Gastspielbetrieb.
Unter dem Leitbild „Wir spielen Bücher“ konzentrieren wir uns im Spielbetrieb des Altonaer Theaters auf die Dramatisierung von literarischen Vorlagen. Unsere Produktionen bewegen sich im Spannungsfeld zwischen Klassiker und zeitgenössischem Theater, zwischen groß besetztem Schauspiel und Musical.

Das Altonaer Theater und Harburger Theater bieten für die Spielzeit 2019/2020 in den Abteilungen Regie, Kostümbild oder Bühnenbild jeweils produktionsbezogene Hospitanzen (mind. 6 Wochen) an. Sie erhalten Einblicke in den künstlerischen Entstehungsprozess einer Inszenierung und den Berufen am Theater.

Aufgaben je nach Abteilung:

  • Probenbetreuung in direkter Zusammenarbeit mit den Assistenten, den Schauspielern und den technischen Abteilungen, Ablauforganisation, Umgang mit Requisiten, Probenkostümen und Bühnendekoration, Soufflieren, Mitverfassen des Regiebuchs, Betreuung der Beleuchtungsproben, Einkauf von Requisiten und Kostümen.

Voraussetzungen:

  • Sie möchten ein Praktikum zur Orientierung für eine Berufsausbildung oder für die Aufnahme eines Studiums oder begleitend zu einer Berufs- oder Hochschulausbildung absolvieren, welches nicht länger als drei Monate dauert.
  • Selbstständige Arbeitsweise, hoch motiviert und absolut zuverlässig
  • Zeitlich flexibel innerhalb des vereinbarten Zeitraumes
  • Bereitschaft, zu theaterüblichen Arbeitszeiten zu arbeiten
  • Volljährig mit Wohnsitz in Hamburg

Wenn Sie jetzt noch eine besondere Affinität zum Theater mitbringen, dann sollten wir uns unbedingt kennen lernen.

Sonstiges:
Es handelt sich bei den Hospitanzen um ein Vollzeitpraktikum, welches unvergütet ist.

Ihre Bewerbungen mit Anschreiben und Lebenslauf schicken Sie bitte per Email (als eine einzelne pdf-Datei mit maximal 3MB) unter Angabe des gewünschten Zeitraums und der gewünschten Abteilung an:
produktionsleitung@altonaer-theater.de