Die STÄITSCH THEATERBETRIEBS GMBH sucht…

Die Stäitsch Theaterbetriebs GmbH ist ein Privattheater und betreibt 4 Spielstätten in Hamburg: das Altonaer Theater, das Harburger Theater und die Hamburger Kammerspiele und das Haus im Park in Bergedorf. Die Spielpalette umfasst Sprechtheater, Musicals und Tagesproduktionen. Die Stäitsch Theaterbetriebs GmbH führt außerdem Gastspiele ihrer Produktionen im gesamten deutschsprachigen Raum durch. Sie trägt zudem seit 2012 das jährliche Festival PRIVATTHEATERTAGE aus.

Die Stäitsch Theaterbetriebs GmbH als Betreiberin des Altonaer Theaters, der Hamburger Kammerspiele, des Harburger Theaters und des Theaters Haus im Park in Bergedorf sucht…

eine/n Assistent/in des Intendanten und Künstlerischen Leiters in Vollzeit (m/w/d)

Die Aufgaben umfassen im Wesentlichen:

Klassische Assistenzaufgaben

  • Professionelles Management des Sekretariats einschließlich Registratur
  • Kommunikationsschnittstelle zwischen Gastkünstler*innen und Intendanz
  • Abwicklung und Bearbeitung der Intendanz-Korrespondenz: Selbstständige Gestaltung des Schriftverkehrs sowie Schriftverkehr nach Anweisung und Stichworten
    • Versand von Mails der Intendanz an beschäftigte Ensembles, RegisseurInnen, SchauspielerInnen
    • direkte Kommunikation mit Verlagen und zwischen Verlagen und der Intendanz (u.a. Anfordern von Rechten / Aufführungsverträgen, Kontrolle von Versand etc.)
  • Koordination und Planung von Terminen des Künstlerischen Leiters sowie Führen des Terminkalenders in Zusammenarbeit / Absprache mit der persönlichen Assistenz des Intendanten
  • Führen einer Prioritätenliste für den Intendanten mit eigenverantwortlicher Gewichtung, Nachgang von internen Anfragen aus Dramaturgie und Marketing
  • Abgleich und Anpassung von Produktionskalkulationen

Assistenz für den Künstlerischen Bereich

  • Teilnahme an Spielplangesprächen, Produktionsgesprächen, Probenbeginnen
  • Aktive Unterstützung und Entlastung der Intendanz, Koordination von Arbeitsabläufen und Prozessen, Projektzuarbeiten
  • Bestellung von Stücken, Lesen, Archivierung
  • Bindeglied zwischen Intendanz, Dramaturgie und Disposition, Teilnahme am wöchentlichen Dispositions-Meeting
  • Korrekturlesen von Spielplänen, Leporellos, Flyern, Programheften etc.
  • Korrektur von persönlichen Pressemitteilungen und Interviews der Intendanz
  • Mitwirkung bei der Proben- und Sperrtermindisposition
  • In Absprache mit der Intendanz und Dramaturgie:
    • SchauspielerInnen anfragen, Vorsprechen/Audition/Kennenlernen zwischen SchauspielerInnen und Regie organisieren und betreuen, ggf. bei Rollenverteilung und Besetzung mitarbeiten
    • Vertragsdatenübermittelung zwischen Dramaturgie und Vertragsabteilung

Das zeichnet Sie aus:

  • Berufserfahrung
  • Sie arbeiten engagiert, eigenverantwortlich und proaktiv
  • Sie verfügen über ein hohes Maß an Kommunikationsstärke und Kreativität
  • Ihre Arbeitsweise ist strukturiert, selbstständig und routiniert
  • Sie bringen Ideen ein und haben Spaß an der Arbeit in einem dynamischen und anspruchsvollen Umfeld
  • Sie sind versiert im Umgang mit den gängigen MS Office-Anwendungen

Wir bieten:

  • Eine Einarbeitung in die Arbeitsbereiche
  • Eine teamorientierte Arbeitsatmosphäre mit herzlichen Kolleginnen und Kollegen
  • Eine abwechslungsreiche Tätigkeit
  • Interessante Einblicke in die Kulturszene Hamburgs
  • Die Möglichkeit, unsere Theaterproduktionen zu besuchen

Die Stelle ist zunächst bis zum 31.07.2022 befristet. Eine anschließende Verlängerung des Arbeitsverhältnisses nach dem 31.07.2022 ist grundsätzlich nicht ausgeschlossen.

Frauen und Männer haben bei uns die gleichen Chancen. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt; bitte fügen Sie ggf. eine Kopie des Schwerbehindertenausweises oder die Gleichstellung Ihrer Bewerbung bei.

Aus Gründen der Nachhaltigkeit möchten wir Sie bitten, Ihre Bewerbungsunterlagen ausschließlich per E-Mail in einem einzigen PDF-Dokument (max. 4 MB) an uns zu senden.

Bei Interesse freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis einschl. zum 30. November 2020 an Frau Lisa Mangelsdorf kbb@altonaer-theater.de.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass die Ihnen im Rahmen des Bewerbungsverfahrens möglicherweise entstehenden Kosten, leider nicht erstattet werden können.

MITARBEITER (M/W/D) für unser Voderhaus (Bereiche Garderobe & Einlass) auf 450,- Euro Basis

Das Altonaer Theater sucht für die Vorweihnachtszeit freundliche und flexible Mitarbeiter*innen für die Bereiche Garderobe und Einlass (Arbeitseinsatz am Vormittag (Weihnachtsmärchen), Abends sowie an den Wochenenden).

Bei Interesse schicken Sie Ihre Bewerbung bitte per E-Mail an:

Ursula Jens-Mujkic: foyer@altonaer-theater.de

REGIEHOSPITANTEN (M/W/D)

für verschiedene Produktionen in der Spielzeit 2020/21.

Die Hospitanz ist jeweils produktionsbezogen und befristet.

Arbeitsfelder:

  • Probenbetreuung in direkter Zusammenarbeit mit dem Regieteam, den Schauspieler*innen, dem Regieassistenten und den Abteilungen des Hauses
  • Ablauforganisation
  • Umgang mit Requisiten und Probenkostüme
  • Soufflage
  • Unterstützung des Regieassistenten

Voraussetzung:

Wichtig ist, dass Sie die Proben regelmässig begleiten können (sowohl die Vormittags- als auch die Abendproben).

Sie sind volljährig, zuverlässig, teamfähig, zeitlich flexibel und haben Freude und Interesse am Theater.

Zeiträume:

21.10.- 03.12.2020: Pettersson kriegt Weihnachtsbesuch

22.01.- 07.02.2021: Der Richter und sein Henker

Bitte schicken Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen und dem Produktionszeitraum per Email an:

angela.tautrims@altonaer-theater.de

Das Altonaer Theater sucht für die Spielzeit 2020/2021 in den

Abteilungen Kostümbild und/oder Bühnenbild jeweils produktionsbezogene Hospitanzen

Aufgaben:

Probenbetreuung in direkter Zusammenarbeit mit den Assistent*innen, den Schauspieler*innen und den technischen Abteilungen, Ablauforganisation, Umgang mit Requisiten, Probenkostümen, Bühnendekoration, Unterstützung der Arbeit der Assistent*innen.

Voraussetzungen:

Wir wünschen uns theaterbegeisterte, zuverlässige und zeitlich flexible Menschen.

Sonstiges:

Die Praktika sind unvergütet.

Ein Praktikum kann jeweils nur in einem der folgenden Zeiträumen absolviert werden:

21.10.- 03.12.2020: Pettersson kriegt Weihnachtsbesuch

22.01.- 07.02.2021: Der Richter und sein Henker

Ihre Bewerbungen schicken Sie bitte per Email unter Angabe des Produktionszeitraum an:

angela.tautrims@altonaer-theater.de