Meine geniale Freundin

Nach Teil I & II der Neapolitanischen Saga von Elena Ferrante In Kooperation mit der Theaterei Herrlingen

Neapel in den fünfziger und sechziger Jahren: Lila und Elena könnten kaum unterschiedlicher sein und sind doch unzertrennlich. Die Freundinnen wollen den beengten Verhältnissen ihres Viertels entfliehen und beharren darauf, ihr Leben selbst zu bestimmen – auch wenn der Preis, den sie dafür zahlen müssen, bisweilen brutal ist. Woran sie sich festhalten, ist ihre Freundschaft. Aber können sie einander wirklich vertrauen?

Ein spannendes Schauspiel über Freundschaft und die Frage, was uns wirklich bestimmt: Unsere Herkunft oder wir selbst?

Premiere am 06. April 2025

Vorstellungen bis 10. Mai 2025

Nach der deutschen Übersetzung von Karin Krieger
Regie und Bühnenfassung Edith Ehrhardt
Bühne und Kostüme Barbara Fumian
Sounddesign Julia Klomfass
Mit Nadine Ehrenreich, Britta Scheerer und Frank Ehrhardt