#Solidarität

DANKE!

 

Mehr als 20.000 Menschen sind am Dienstag nicht zum Festival »Keiner kommt, alle machen mit« gekommen. Alle haben aber trotzdem Karten gekauft und damit Geld zugunsten der Hamburger Kultur gespendet. 444.444 Euro seien insgesamt zusammengekommen, sagte Initiator Lars Meier gestern. In den nächsten Wochen soll nun ein 15-köpfiges Gremium entscheiden, welche Hamburger Kulturschaffenden mit dem Geld unterstützt werden. Bis Sonntag kann man auf www.keinerkommt.de noch weiter Geld spenden.

 

Wenn Sie direkt dem Altonaer Theater helfen wollen, können Sie THEATERGUTSCHEINE kaufen und verschenken oder sich voller Vorfreude an Ihre Kühlschranktür heften – oder noch besser: WERDEN SIE JETZT ABONNENT*IN
Dann haben wir gemeinsam die Chance – nach Corona – mit Ihnen eine spannende Spielzeit 2020 /2021 zu erleben!

&nbsP;